SONNTAGS I 17:00

24h-Rennen

24h-Rennen

Motorsportwochenende der Extraklasse

Die Nürburgring Nordschleife: 25,359 Kilometer Rennstrecke, 40 Rechtskurven, 33 Linkskurven, eingebettet in das landschaftliche Panorama der Eifelwälder. Vom Streckenprofil ist die Nürburgring-Nordschleife einmalig.

- Anzeige -

Fast 300 Höhenmeter gilt es auf der 1927 erbauten Rennstrecke zu bezwingen. Plötzliche Wetteränderungen inklusive.

Doch an einem Motorsportwochenende der Extraklasse wird die malerische Idylle der Eifel für 24 Stunden durch dröhnenden Motorenlärm unterbrochen: Der Ring ruft und Rennfahrer und Motorsportfans kommen in Scharen.

Beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring kämpfen 750 Fahrer in 200 Rennwagen mit den Tücken der altehrwürdigen Nordschleife.

Fast 4000 Kilometer wird das Siegerteam am Ende der 24 Stunden zurückgelegt haben.

Hautnah dabei

24h-Rennen

Während die Fahrer unentwegt um Positionen kämpfen, campieren 200.000 Fans entlang der Rennstrecke, um das Motorsportspektakel hautnah mit zu erleben.

Auch wir sind hautnah dabei: Im diesem Jahr begleiten wir die Vorjahressieger vom Team BMW-Motorsport.

Wir sind dabei, wenn die ersten Testrunden im BMW M3 gedreht werden, schauen BMW Motorsport Direktor Mario Theissen bei seiner Arbeit über die Schultern und begleiten die acht Fahrer bei ihrer Zeitenjagd auf der Strecke.

Ob das Team in diesem Jahr an die Glanzleistung vom Vorjahr anknüpfen kann?

Übrigens: Die Premiere der Kinofassung "24hours – ONE TEAM. ONE TARGET" können Sie am 28. August 2011 um 18.30 Uhr im Ringkino am Nürburgring sehen.

Weitere Informationen zum Film erhalten Sie unter:

http://24hours-der-film.de/