Demnächst wieder im Programm

"3 Engel für Tiere": Ab dem 06. Februar 2016 kümmert sich das Experten-Trio wieder um kranke Haustiere

3 Engel für Tiere: Birga Dexel, Nicolle Müller, Ann Castro
Ab dem 06. Februar ist das Experten-Trio wieder für kranke Tiere im Einsatz. © VOX/ Kirstin Günther

Neue Fälle für die Haustier-Therapeutinnen

Wenn tierische Mitbewohner und ihre Besitzer nicht auf derselben Wellenlänge funken, kann das Zusammenleben leicht aus dem Gleichgewicht geraten. In sechs neuen Folgen der Coaching-Doku „3 Engel für Tiere“ stehen in diesen Fällen Katzentherapeutin Birga Dexel, Tiertrainerin Nicolle Müller und Papageienexpertin Ann Castro wieder mit Rat und Tat zur Seite. Sie finden den Draht zu noch so ungewöhnlichen Haustieren und helfen verzweifelten Tierbesitzern oftmals als letzte Rettung in der Not. In der neuen Staffel ist auch ein Promi mit seinem Tierlatein am Ende: Dschungelkönigin Melanie Müller braucht dringend Erziehungshilfe bei ihrem neuen Minischweinbaby…

- Anzeige -

Dschungelkönigin Melanie Müller hat ein Minischweinbaby bei sich aufgenommen und zieht es mit der Flasche groß. Doch obwohl es erst wenige Wochen alt ist, macht es schon auf dicke Hose: „Klein Uwe“ versteht sich überhaupt nicht mit Melanies Hunden. Seine Aufzucht wird für die Schlagersängerin zum Fulltime-Job. Als es dann auch noch zu Beißereien zwischen den Tieren kommt, muss Filmtiertrainerin und Schweineexpertin Nicolle Müller eingreifen. Schafft sie es, zwischen den Tieren zu vermitteln?

Kann "Koka" und "Rocky" geholfen werden?

Conny aus Rosenheim hat tiefe Augenringe: Ihr weißer Angora-Mix-Kater „Koka“ macht ihr jede Nacht zur Hölle. Bis zu sechs Mal reißt der Kater seine Besitzerin mit durchdringendem Geschrei aus dem Schlaf. Seit fast eineinhalb Jahren hat sie keine einzige Nacht mehr durchgeschlafen. Aber auch tagsüber, wenn Conny die Wohnung verlassen möchte, stimmt er ein lautes Konzert an. Zu allem Übel ist „Koka“ von Geburt an taub. Conny ist mit den Nerven am Ende. Ob Katzentherapeutin Birga Dexel herausfindet, was der Kater seiner Besitzerin mitteilen will?

Graupapagei „Rocky“ rupft sich – so stark, dass er bis auf die Flaumfedern fast kahl ist. Seine Besitzerin Linda aus Karlsruhe ist völlig verzweifelt. „Rocky“ ist erst seit Kurzem bei ihr. Und in Papageienhaltung hat Linda noch wenig Erfahrung. Was hat das arme Tier bloß? Die Familie versucht es mit viel Liebe und Zuwendung, doch „Rocky“ lässt seine Federn einfach nicht nachwachsen. Linda wendet sich an Deutschlands bekannteste Papageienexpertin Ann Castro, bei der sofort alle Alarmglocken angehen. Ein dramatischer Rettungsversuch beginnt – mit ungewissem Ausgang.

Wie es für Papagei "Rocky" und die anderen erkrankten Haustiere weitergeht, erfahren Sie ab dem 6. Februar 2015 immer samstags um 19:10 Uhr auf VOX.