3. Gang: Claude-Oliver Rudolph

3. Gang: Claude-Oliver Rudolph
© Koch Steffen Henssler, Gäste: Eko Fresh, Heike Henkel, Claude-Oliver Rud

Auf Krawall gebürstet?

Auf Krawall gebürstet? Schauspieler und Martial-Arts-Kenner Claude-Oliver Rudolph legt in der dritten Runde der "Promi Kocharena" den coolsten Auftritt hin. Der leidenschaftliche Kampfsportler kommt gerade vom Training. "Mit Ralf Richter war ich bis eben in Bochum unterwegs, da dachte ich mir, ich schiebe die Kochshow eben ein und fahre wieder zurück." Doch bevor weitertrainiert wird, muss er sich erst einmal mit dem "Thailändischen Hühnersalat Laab Gai" den schwarzen Gürtel am Kochherd verdienen "Vorsicht, du kannst dich verletzen", lautet seine Kampfansage beim Handshake mit Steffen Henssler. Dann wird es scharf - vielleicht zu scharf für den Profikoch? Beim Umgang mit den Chilischoten und thailändischen Gewürzen streift sich Steffen Henssler lieber die Küchenhandschuhe über, um nicht mit der feurigen Essenz in Kontakt zu kommen. Da kann sein Kontrahent nur müde lächeln. Punktet Claude-Oliver Rudolphs geballte Männlichkeit oder wird es der Jury zu scharf?

- Anzeige -