30. April 1945 - 12:00 Uhr

Das Stundenprotokoll

Im zwölfstündigen Programm "Ein Tag schreibt Geschichte – 30. April 1945" arbeitet Autor Michael Kloft von 12 bis 24 Uhr in Stundenprotokollen gemeinsam mit Moderatorin Maria Gresz und Schauspieler Clemens Schick die wichtigsten Ereignisse des Tages auf und ordnet sie in den 14 anschließenden Dokumentationen in die geschichtliche Gesamtsituation ein.

Europa am 30. April 1945; Karl Dönitz in Plön; Hitlers letzte Lagebesprechung im Bunker; die Rote Armee belagert den Reichstag…

Dokumentation: "Deutschland am 30. April 1945", in Szenen gedreht von amerikanischen Kameraleuten des Signal Corps bei Wittenberg an der Elbe und in Bayern.

30. April 1945, 12:00 Uhr
30. April 1945, 12:00 Uhr 00:04:09
00:00 | 00:04:09