SONNTAGS I 17:00

3er BMW

3er BMW
Sportlich in der Mittelklasse: Der neue 3er BMW

Karosserie und Innenraum

Mit der fünften Generation des Dreiers will BMW in der Mittelklasse weiter punkten. Ob das gelingt?

- Anzeige -

Optisch gab es kaum Neuerungen: Moderne und klare Linien bestimmen das Design. Im Innenraum geht es übersichtlich und strukturiert zu. Gegen Aufpreis kann ein farbiges Head-Up-Display geordert werden. Ebenfalls optional gibt es das Topview-System, das dank mehrerer Kameras eine Rundumsicht beim Einparken liefert.

Fahrleistungen und Fahreigenschaften

Unter der Motorhaube unseres Testwagens arbeitet ein 2-Liter-TwinTurbo-Motor mit 245 PS. Der soll laut Hersteller nur 6,4 Liter verbrauchen. Dank sportlicher Fahrweise, präziser Lenkung und einer knackigen Schaltung überzeugt der neue Dreier auf ganzer Linie.

Neben dem Sport- und Komfort- gibt es nun auch den EcoPro-Modus: Im Display wird angezeigt, wie viel Sprit bei moderater Fahrweise und optimierter Motorelektronik eingespart werden kann.

Fazit

Keine Frage – mit der fünften Generation des 3er BMW ist dem Münchner Automobilhersteller ein gutes Auto gelungen. Allerdings sind die Preis doch recht happig: Los geht es bei rund 35.000,- EUR, unser Testwagen hat allerdings schon mit 63.000,- EUR zu Buche geschlagen.