MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten: Froonck widerspricht den Gastbräuten

Das Bräuteurteil für Sabines Hochzeit

Als letztes Paar in dieser Woche von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" haben sich Sabine und Marko das Ja-Wort gegeben. Wie kam ihre Hochzeit mit dem Motto "Ländlich idyllisch romantisch" bei den Gastbräuten an?

- Anzeige -

Die Trauung von Sabine & Marko ist jedenfalls gut angekommen. Hochzeitsexperte Froonck Matthée ist über die guten Bewertungen überrascht. Denn für ihn gab es während der Trauung nur einen Höhepunkt: Die Integration von Sabine Tochter Ronja in die Zeremonie.

Die Location hingegen kam bei den Gastbräuten nicht so gut an. Natalie fehlte das Romantische, für Hiltrud wirkte der Raum eher wie ein Jägertreff und Betül fühlte sich von der Tischdeko erschlagen. Wieder ist Froonck nicht gleicher Meinung. Für ihn passte die Location perfekt zum Motto.

Auch am Hochzeitsessen von Sabine und Marko haben die Gastbräute einiges an Kritik. Natalie waren die Speisen zu wenig gewürzt, Betül war die Hochzeitstorte zu mächtig und Hiltrud findet das Essen für die Jahreszeit falsch gewählt.

Auch mit der Stimmung können Sabine und Marko nicht punkten. Den Gastbräuten war die Hochzeitsgesellschaft nicht aktiv genug und die Hochzeit insgesamt zu langatmig. Auch Froonck fühlte sich von der Stimmung nicht mitgerissen.

Die türkische Hochzeit gefiel nicht allen
00:00 | 04:37

Die Gastbräute fühlten sich nicht integriert

Die türkische Hochzeit gefiel nicht allen