MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Antje fährt mit Vollgas ins Eheglück

Nils und Antje führen eine Dreierbeziehung
Nils und Antje führen eine Dreierbeziehung Dieses Brautpaar liebt sein Auto wie sich selbst 00:02:42
00:00 | 00:02:42

Bei Antje und Nils war es Liebe auf den zweiten Blick

Am dritten Tag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" wird es spritzig. Antje und Nils aus Rauenberg bei Speyer haben sich nämlich eine ganz besondere Location für ihre Hochzeit ausgesucht: Der Hockenheimring. Das Paar verbindet vor allem die Leidenschaft zu ihrem Auto.

- Anzeige -
Antje und Nils bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise"
Antje und Nils stehen auf schnelle Schlitten. (Foto: VOX)

Antje und Nils kennen sich schon seit ihrer Jugend. "Ich war 15 und Nils 18 Jahre alt“, erinnert sich die Braut in Spe an ihr erstes Treffen in einem Jugendclub. "Sie ist mir nur aufgefallen, weil sie komische Klamotten anhatte", ist auch Nils die Begegnung noch gegenwärtig. "Sie hatte ein weißes Kleid an mit roten Blümchen, eine Bomberjacke drüber und Skater-Schuhen dazu. Das sah fürchterlich aus“, lacht der KFZ-Mechaniker. Von Liebe auf den ersten Blick kann hier also keine Rede sein. Erst ein paar Wochen später fiel Antje ihm erneut auf – und dieses Mal nicht im negativen Sinne. Als die beiden sich bei einem gemeinsamen Freund über den Weg liefen, kamen sie schnell ins Gespräch und das vertiefte sich immer weiter bis zum nächsten Morgen. Seither surft das Paar nicht nur auf der gleichen Wellenlänge, sondern auch mit dem Vollgas auf der Überholspur. Grund dafür ist ihre gemeinsame Leidenschaft: Ihr Sportwagen. Eigentlich führen die beiden eine Dreierbeziehung mit ihrem Kind auf vier Reifen. Passend zu dieser Liebe feiern sie ihre Hochzeit auf dem Hockenheimring. Mit 55 Gästen und einem Budget von 11.000 Euro wollen sie auf der Rennstecke den schönsten Tag ihres Lebens feiern. Während andere auf zwei Pferde und Kutsche setzen, präferiert das Paar beim Hochzeitsgefährt die 100-fache Pferdepower. Wenn das mal keine spritzige Hochzeitsfeier wird.

Selbst ist die Braut

Dafür, dass Nils bei seinem Hobby so auf Schnelligkeit steht, hat er das mit dem Antrag ganz schön langsam angehen lassen. Nach neun Jahren Beziehung musste Antje quasi selbst den Hochzeitsantrag machen. "Wollen wir nicht mal heiraten?“, winkte die selbstbewusste Braut nicht nur mit dem Zaunpfahl, sondern direkt mit einem 20-Meter-Zaun. "Auf der Couch hat er dann ja gesagt“, erzählt die 27-Jährige etwas enttäuscht. Da bleibt nur zu hoffen, dass das "Ja-Wort“ des Bräutigams heute entschlossener ausfällt.

Auf Franziskas Hochzeit kommt eine Drohne zum Einsatz
00:00 | 01:56

Ein Hochzeitsfoto von oben

Auf Franziskas Hochzeit kommt eine Drohne zum Einsatz