MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Bei Sirin hängt der Make-Up-Segen schief

Braut Sirin ist mit ihrem Styling unzufrieden
Braut Sirin ist mit ihrem Styling unzufrieden Ein unvorteilhaftes Braut Make-UP 00:02:07
00:00 | 00:02:07

Der Hochzeitstag beginnt für Braut Sirin anders als erwartet

Die letzte Hochzeit der Woche bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" wird von Sirin und Willy in Österreich unter dem Motto "Zwei Seelen – ein Gedanke, zwei Herzen – ein Schlag" zelebriert. Am Morgen der Hochzeit wird die Braut hübsch hergerichtet, doch leider ist das Ergebnis anders als erwartet …

- Anzeige -
Sirin bei 4 Hochzeiten und eine Traumreise
Sirin ist kritisch was das Make-Up betrifft. (Foto: VOX)

Braut Sirin sieht ihrem Hochzeitstag ganz entspannt entgegen und überlässt ihr Styling den Profis. Den Termin beim Friseur hat sie schon hinter sich, fehlt nur noch das Make-Up. Der Visagist ihres Vertrauens macht sich ans Werk und kündigt ein natürliches Make-Up an, das Sirins feinen Typ unterstreichen soll.

Gespannt blickt Sirin nach dem Styling in den Spiegel und muss mit Schrecken erkennen, dass sie sich selbst kaum wiedererkennt. "Sie sieht nicht glücklich aus", stellt Hochzeitsexperte Froonck fest und gesteht: "Bin ich aber auch nicht, ehrlich gesagt!" Von der angekündigten Natürlichkeit ist nicht viel übrig geblieben!

Da hilft nur eins: Das Make-Up muss noch einmal neu gemacht werden. Wird Sirin an ihrem Hochzeitstag doch noch als hübsche Braut erstrahlen?

Das sind die Mottos der Woche

Annett und Uwe: "Thüringen küsst Sachsen"

Sandy und Kevin: "Romantisch und rustikal"

Daniela und Martin: "Ganz in Weiß mit einem Hauch von Pink"

Sirin und Willy: "Zwei Seelen - ein Gedanke, zwei Herzen - ein Schlag"

Die türkische Hochzeit gefiel nicht allen
00:00 | 04:37

Die Gastbräute fühlten sich nicht integriert

Die türkische Hochzeit gefiel nicht allen