MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Bei Tanjas Shooting fallen die Hemmungen

Großartige Bespaßung dank lustiger Verkleidungen

Tag 3 bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise": Tanja und Jens machen ihre Hochzeit betont klein, und so fällt auch das Fotoshooting mit den anderen Bräuten aus. Nachdem sich Tanja und Jens in einer kleinen Runde im Standesamt das Ja-Wort gegeben haben treffen sie die anderen Bräute im Park vor einem kleinen Schlösschen und geben sich der hemmungslosen Bespaßung hin.

- Anzeige -
Bei Tanjas Shooting fallen die Hemmungen
Beim Shooting bei Tanjas Hochzeit fallen die Hemmungen

Die machen bestimmt ein Fotoshooting, freut sich Cornelia, die am zweiten Tag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" vor dem Altar "Ja" gesagt hat. Die drei Konkurrentinnen von Tanja sind schon voller Vorfreude, dass sie vielleicht auch gleich Fotos machen können. Und sie werden nicht enttäuscht. Tanja und Jens haben ein paar lustige Accessoires mitgebracht: So sind da ein paar bunte Perücken und Brillen.

Die Stimmung dabei ist richtig ausgelassen, und die Bräute lachen sich Löcher in den Bauch. Auch Bräutigam Jens hat mächtig Spaß und zeigt, dass er sich für keine blöde Verkleidung oder Grimasse zu schade ist. Aber werden die Bräute diese Form der Unterhaltung auch wirklich positiv in die Bewertung einfließen lassen?

Die Bräute und ihre Mottos

Regine und Oliver: Liebe fragt nicht, Liebe ist

Cornelia und Markus: Flug ins Glück mit einem Hauch von Märchen

Tanja und Jens: Klein, fein, Glashaus

Susann und Marco: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Franzi macht die Gastbräute glücklich
00:00 | 04:16

Keine Party, aber genug Spaß

Franzi macht die Gastbräute glücklich