MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Bei Ulrike wurde aus Freundschaft Liebe

Nun ist Ulrike bei "4 Hochzeiten ..."
Nun ist Ulrike bei "4 Hochzeiten ..." Ulrike glaubte zunächst an einen Aprilscherz 00:06:44
00:00 | 00:06:44

Andreas wusste immer schon, was er für Ulrike empfindet

In Magdeburg wagen Ulrike und Andreas den Bund der Ehe einzugehen. Das Paar kennt sich schon drei Jahre und hat seine Liebe bereits mit dem gemeinsamen Sohn Anton gekrönt. Nun soll bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" auch geheiratet werden. Dass es so weit gekommen ist, war am Anfang nicht abzusehen. Es dauerte ein Jahr bis aus Freundschaft Liebe wurde.

- Anzeige -
Ulrike und Andreas waren lange Freunde. Dann traf sie Amors Pfeil
Ulrike und Andreas hören auf ihr Herz

Das erste Mal gesehen hat sich das "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Brautpaar in einem Supermarkt. Während er sofort dachte: "Die ist hübsch. Das ist sie!" Fand sie ihn nur "ganz niedlich, aber mehr nicht." Über eine gemeinsame Bekannte entstand trotzdem ein Kontakt und die beiden entwickelten eine Freundschaft. Zu diesem Zeitpunkt war Ulrike noch in einer Beziehung und nicht an mehr interessiert. Da ihre gleichaltrigen Töchter jedoch beste Freunde wurden, trafen sie sich immer häufiger und kamen sich so näher.

Dennoch erkannte Ulrike erst nach einem mutigen Schritt von Andreas, dass sie ihn liebt. Da er immer schon wusste, dass er mehr für die hübsche Arzthelferin empfindet, fasste er sich nach einem Jahr endlich ein Herz und schickte seiner Freundin eine alles verändernde Nachricht. Per Handy sendete er Ulrike ein Bild mit dem Text: "Ich hör auf mein Herz!" Diese Nachricht schlug bei der 31-Jährigen ein wie der Blitz: "Genau dieses Bild hat in mir ausgelöst, was wahrscheinlich immer schon da war." Seit diesem Tag sind die beiden unzertrennlich und verbringen jede freie Sekunde miteinander.

Andreas und Ulrike haben ineinander ihren Seelenverwandten gefunden. Gemeinsam haben sie gute wie schwere Zeiten gemeistert. "Und gerade die schweren Zeiten schweißen ein Paar ja erst so richtig zusammen", weiß Hochzeitsexperte Froonck. Ihre Hochzeit ist da nur logische Konsequenz. Dass die beiden allerdings bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" feiern, war eine spontane Idee von Andreas. Am ersten April erklärte er seiner Traumfrau, dass er sie bei der Sendung angemeldet habe. Sie hielt das für einen Scherz, macht aber gleichzeitig deutlich: "`Wenn das jetzt nicht stimmt, dann mach ich dich einen Kopf kürzer´" Bei dieser Drohung griff Musiker Andreas lieber direkt zum Telefon und sicherte sich sofort einen Platz bei der VOX-Serie. Ob es den beiden wohl auch so einfach gelingt, die Traumreise auf die Malediven zu gewinnen?

Die bulgarischen Traditionen sorgen für Begeisterung
00:00 | 02:32

Svea: "Ich habe die blaue Seele gefühlt"

Die bulgarischen Traditionen sorgen für Begeisterung