MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Braut Lisa kommt unter die "Sturmhaube"

Die Gastbräute kommen richtig auf Touren

Am ersten Tag von "4 Hochzeiten du eine Traumreise" geben Lisa und Marcel sich unter dem Motto "Wir – drei Buchstaben, ein Hochzeitsmotto" das Ja-Wort. Das jüngste Pärchen der Woche möchte seine 50 Gäste mit einer Menge Schwung und vielen kleinen Überraschungen verzaubern. Die Party-Location scheint dafür wie geschaffen zu sein, schließlich kommt die sogar mit einer eigenen Kartbahn daher.

- Anzeige -
4 Hochzeiten und eine Traumreise: Obwohl die Bräute Spaß hatten, ist die Erleichterung nach dem Rennen groß
Obwohl die Bräute Spaß hatten, ist die Erleichterung nach dem Rennen groß

Nachdem die Gastbräute sich am Hochzeitsbuffet mit diversen Köstlichkeiten gestärkt haben, überrascht Braut Lisa sie mit einem ganz besonderen Highlight: Sie möchte mit den Gastbräuten Kart fahren. Aber einfach von der Hochzeit verschwinden? Das geht doch nicht! Das ist auch gar nicht nötig, denn im Keller der Location befindet sich tatsächlich eine Kartbahn! Die Gastbräute sind begeistert und folgen Lisas Einladung sofort.

Sogar die Braut macht mit

Im Keller angekommen werfen die Damen sich in die passende Rennfahrerkluft und dann geht´s auch schon los: Die Vier düsen über die Rennbahn, als hätten sie nie etwas anderes gemacht – und das während im oberen Stockwerk eine Hochzeit gefeiert wird! Auch Wedding-Planer Froonck Matthée gefällt die außergewöhnliche Aktion gut: "Großartig! Ich liebe Kartfahren, wirklich!" Auch den Gastbräuten gefällt der wilde Rennspaß trotz anfänglicher Angstzustände sehr gut: "Es war Hammer! Einfach mal Gas geben und frei sein und loslassen – toll", so Elisabeth begeistert. Auch Nina, die nicht jede Pferdestärke aus ihrem Kart herausgeholt hat, findet die Überraschung super: "Es hat wirklich Spaß gemacht, auch wenn ich glaub, dass ich dahergetuckert bin wie 'ne alte Dame."

Ob Lisa die Stimmung nach diesem Adrenalinschub überhaupt noch toppen kann?

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck