MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Celina wusste nicht, dass Manuel Gefühle für sie hat

Celina wusste nicht, wie Manuel fühlt
Celina wusste nicht, wie Manuel fühlt Die ahnungslose Braut 00:03:48
00:00 | 00:03:48

Manuel überrumpelte Celina mit einem nächtlichen Anruf

Die letzte Braut dieser "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Woche heißt Celina und kommt aus March bei Freiburg. Dort will sie mit einer romantischen Vintage-Sommer-Party die Hochzeit mit ihrem Manuel feiern. Die beiden sind schon einige Jahre glücklich und haben eine zweijährige Tochter. Trotzdem war es beim Brautpaar am Anfang alles andere als eindeutig. Bis Celina ihre Gefühle erkannte, musste Manuel sehr viel Geduld haben. 

- Anzeige -
Bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" heiraten die Physiotherapeuten Celina und Manuel
Celina und Manuel lernten sich während ihrer Ausbildung zu Physiotherapeuten kennen. © VOX

Celina und Manuel lernten sich während ihrer Ausbildung zu Physiotherapeuten kennen. Beide verstanden sich auch direkt gut, aber es blieb bei einer Freundschaft. Jedenfalls für Celina. Die hatte ihren Zukünftigen am Anfang gar nicht auf dem Radar. Im Nachhinein kann sie das gar nicht mehr verstehen: "Wieso hab ich das nicht früher gemerkt?" Ihrem Schatz Manuel ging es da ganz anders. Er hatte sehr schnell seine Gefühle für Celina erkannt. In einer gemeinsamen Lerngruppe wurden diese noch verstärkt und eines Nachts hielt er es nicht mehr aus. Er rief die 26-Jährige an und fragte, ob sie nicht merke, dass er etwas für sie empfinde. Mittlerweile kann sich Bräutigam Manuel einen Seitenhieb in Richtung seiner Liebsten nicht verkneifen: "Du wolltest es dir nicht eingestehen." Das sieht die "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Braut anders. Sie erinnert sich noch gut, dass sie damals völlig überrumpelt war. "Er hat das dann aber ganz locker gemacht und einfach gesagt:  `Nächste Woche Dienstag kommst du zu mir und wir kochen´", erzählt Celina anerkennend. 

Froonck: "Manchmal lohnt es sich einfach, wenn man Geduld hat."

Was folgte war ein richtiges Date mit gutem Essen, Kerzenschein und edlem Wein. Auch Celina bekam da Schmetterlinge im Bauch. Hochzeitenexperte Froonck ist begeistert von Manuels Herangehensweise: "Manchmal lohnt es sich einfach, wenn man Geduld hat, wenn man einen langen Atem hat. Und wenn man vor allen Dingen die Sache angeht, so wie Manuel es gemacht hat."

Die Sache in die Hand genommen hat Manuel auch beim Antrag. Im Geheimen plante er ein verlängertes Wochenende in seiner Heimat Bayern. Gemeinsam mit Töchterchen Emilia machte sich das Paar auf den Weg in einen scheinbar ganz normalen Urlaub. Aber dann kam die Überraschung. Obwohl es in Strömen regnete, hielt Manuel plötzlich das Auto an und forderte seine Celina auf, ihn zu einer Burg zu begleiten. "Mich hat der Regen völlig kalt gelassen. Das war gar kein Hindernis", erinnert sich der Bräutigam. Der Marsch durch den Regen lohnte sich jedoch auch für die "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Braut. Auf der Burg warteten unter einem Holzunterstand Sekt, Ringe und ein romantischer Antrag. Überglücklich nahm Celina diesen an und schwärmt noch heute:  "Also das war schon sehr schön."

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck