MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Corinna und Sven

Corinna und Sven können am gleichen Tag Geburtstag feiern
Corinna und Sven können am gleichen Tag Geburtstag feiern So haben sie sich kennengelernt 00:02:39
00:00 | 00:02:39

Besser spät als nie

Im Herzen von Rheinland-Pfalz, genauer gesagt in Engelstadt bei Mainz, will sich das dritte Brautpaar der Woche von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" das Ja-Wort geben. Corinna und Sven trauen sich kirchlich unter dem Motto "Alles Lila-Weiß" und lassen gleichzeitig noch ihre kleine Tochter Felicitas taufen.

- Anzeige -
Corinna und Sven küssen sich so verliebt wie am ersten Tag.
4 Hochzeiten und eine Traumreise: Corinna und Sven (Foto: VO)

Kennengelernt haben sich die beiden auf einem Dorffest. Also mehr oder weniger jedenfalls. Corinna fand Sven auf Anhieb ganz gut – als dann ihre Freundin ihr auch noch erzählte, dass Sven am selben Tag Geburtstag habe wie sie, witterte die hübsche Blondine ihre Chance. Sie nahm all ihren Mut zusammen und sprach Sven an. Mehr als ein schlichtes "Danke" brachte der an dem Abend aber nicht heraus.

Die beiden Faschings-Liebhaber haben sich erst an Fastnacht wiedergetroffen. Und spätestens da hat auch Sven geschnallt, dass Corinna eigentlich ganz gut zu ihm passt. "Er kam einfach so in den Raum reinspaziert und ging schnurstracks auf mich zu. Ich war gerade kräftig am Flirten und er verscheuchte den anderen einfach und setzte sich neben mich", erklärt die Braut. "Ich fand sie interessant. Also diese Ausstrahlung hat mich einfach interessiert", grinst ihr Liebster. "Dann hat er mich heimgefahren und wir haben Nummern ausgetauscht. Und dann hat er mich geküsst". So kam dann eins zum andern … Besser spät als nie.

Der Heiratsantrag

Der Fasching hat scheinbar immer mal wieder eine recht wichtige Bedeutung für die beiden. Nicht nur das "richtige Kennenlernen" passierte in jener Fastnacht, auch der Heiratsantrag folgte wieder zur fünften Jahreszeit. Auch, wenn Corinna das ganz gern abstreitet: "Ich sag immer noch: 'Es gab nie einen Heiratsantrag' weil ich da geistig nicht Herr meiner Sinne war". "Die war da ein bisschen betrunken", lacht Sven. "Ein bisschen ist gut. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, dementsprechend nenne ich das einen Filmriss". Die Braut des Tages war an besagtem Tag Teil eines Festumzugs. Sie feierte oben auf dem Umzugswagen und Sven lief als Ordner an der Seite nebenher. "Ich muss wohl oben gestanden- und herunter gerufen haben: 'Schatz, willst du mich heiraten?'", mutmaßt Corinna. "Ich war erst sehr überrascht als sie mich gefragt hat, aber dann habe ich direkt 'Ja' gesagt".

Jetzt scheint sie dann aber doch ganz glücklich über ihren Antrag und die anstehende kirchliche Trauung zu sein. Ob das Brautpaar mit seinem Motto "Alles Lila-Weiß" die Gastbräute überzeugen kann, zeigt die dritte Folge der Woche von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" bei VOX.

Viel Freude, viel Lebenslust am Start
00:00 | 05:28

Ein Hauch von Orient bei Svea

Viel Freude, viel Lebenslust am Start