MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

 

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Ein Meer aus Tränen an Jennys und Antonios großem Tag

Gefühlvoller geht’s nicht

Gefühlvoller geht’s nicht

Am zweiten Tag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" feiern Jenny und Antonio ihre schwäbisch-italienische Hochzeit. Das Ehepaar lebt seine Emotionen auch vor der Kamera voll aus und ist dazu auch noch sehr nah am Wasser gebaut. Schon vor und während der Trauung fließen die Tränen beim Brautpaar und ihren Gästen in Strömen. Und auch auf der Feier jagt ein emotionaler Höhepunkt den nächsten.

"La Familia" bringt die ganze Hochzeitsgesellschaft zum Weinen

Nach der Hauptspeise setzt der Brautvater zur Hochzeitsrede an. Aber weit kommt er nicht. Denn schon nach wenigen Worten gerät er ins Stocken und kämpft bereits merklich mit den Tränen. Als er dann seine Tochter ansieht, überwältigen beide ihre starken Gefühle. Jennys Tränen fließen unaufhörlich, während ihr Vater seine Ansprache mit vor Emotionen bebender Stimme weiter vorträgt. Zum Ende liegen sich der Brautvater und das Hochzeitspaar schluchzend in den Armen.

Selbst die Gastbräute sind extrem gerührt. Doch wer dachte, dass dieser Moment emotional nicht zu toppen sei, hat nicht mit Antonios Großmutter gerechnet. Die 86-Jährige ist extra aus Italien angereist. Und bei ihrer sentimentalen und ausdrucksstarken Rede brechen schließlich alle Dämme, die sowieso nicht mehr hielten …

Aus Freundschaft wurde Liebe

Nadine und Maik

Aus Freundschaft wurde Liebe