MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Hakans Wette um die Liebe

Hakans Eroberung war ein bisschen speziell
Hakans Eroberung war ein bisschen speziell Die Wette um die Liebe 00:04:09
00:00 | 00:04:09

Nach einem Fehlstart eroberte Hakan Lisas Herz

Das dritte Brautpaar der "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Woche sind Lisa und Hakan. Mit der Sizilianerin und dem Türken treffen zwei feurige Temperamente aufeinander – dass es hier auch mal gerne knallt, ist kein Wunder. So verlief das Kennenlernen der beiden ein bisschen holprig:. Lisa wollte zunächst nicht so, wie Hakan wollte. Er war sich seiner Sache allerdings so sicher, dass er sogar eine Wette auf ihre Liebe abschloss.

- Anzeige -
Hakan und Lisa turteln Arm in Arm so verliebt wie am ersten Tag.
4 Hochzeiten und eine Traumreise: Lisa und Hakan turteln so verliebt wie am ersten Tag. (Foto: VOX)

Das erste Treffen des Mittwochs-Brautpaares von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" fand in der Kneipe statt, in der Lisa arbeitete. Hakan jobbte nebenbei als Taxifahrer und war dort öfter zu Gast. Zu dem Zeitpunkt als er seine Lisa das erste Mal sah, war sie noch mit einem seiner Kumpels zusammen. Eigentlich ein No-Go, könnte man meinen. Hakan hielt sich also zurück. Das zweite Treffen verlief eher unverhofft: Er kam mit seinem Taxi vor die Kneipe gefahren und schrie im Scherz nach der Kellnerin und seinem Kaffee. Das fand Lisa allerdings gar nicht lustig: "Dann habe ich mir gedacht: 'Ok, dich habe ich schon gefressen'. Das konnte ich gar nicht ab."

Nichtsdestotrotz war Hakan hin und weg von der hübschen Sizilianerin. "Ja, das war schon Liebe auf den ersten Blick. Von meiner Seite auf jeden Fall. Wo sie dann rauskam und ich sah sie … sie war an dem Tag wirklich sehr hübsch", schwärmt er. Der bis über beide Ohren verknallte Hakan ergab sich seinem Schicksal und machte sich auf zum schweren Gespräch mit dem Kumpel, der kurz vorher ja noch mit seiner Lisa zusammen war. Er fragte ihn ganz pragmatisch, ob er sie haben könne. "Er hat zu mir gesagt: Das schaffst du niemals", erinnert sich Hakan an die Antwort seines Kumpels. Weit gefehlt – der sympathische Bräutigam schloss prompt eine Wette ab. In zwei Wochen sollte sie ihm gehören. "Ich habe 13 Tage gebraucht", erzählt er stolz.

Hakan: "Bei uns gibt's keinen Heiratsantrag!"

Als Hakan nun endlich mit seiner Lisa zusammen war, hatten die beiden es nicht immer leicht: Zwei verschiedene Nationalitäten, zwei verschiedene Religionen und vor allem zwei Familien, die das nicht tolerierten. Lisa erinnert sich zurück: "Es war echt eine harte Zeit. Die ersten vier Jahre waren die Hölle." Trotzdem haben die beiden um ihre Liebe gekämpft. "Wir haben immer zueinander gehalten, egal von welcher Seite etwas kam", erzählt Hakan.

Die Familien waren glücklicherweise früher oder später einverstanden. Hakan wollte dann endlich Nägel mit Köpfen machen und um die Hand seiner Freundin anhalten. "Bei uns gibt es keinen Heiratsantrag. Bei uns bittet der Vater beim anderen Vater um die Hand der Tochter und dann ist die Sache erledigt", erklärt Hakan. Dafür hat er aber in Sachen Romantik ganz schön auf den Putz gehauen: Ein Kurzurlaub mit seiner Liebsten im Schnee samt Pferdekutsche und Sektkorken-Knallen. "Dann habe ich 'ja' gesagt und wir haben erstmal die Sektflasche gekippt", grinst Lisa.

Lisa und Hakan geben sich als drittes Brautpaar der Woche das Ja-Wort und feiern unter dem Motto "Ein Hauch von Vintage" ihre Multikulti-Hochzeit mit 70 Gästen. Ob hier auch wieder Wetten abgeschlossen werden oder ob alles ganz romantisch abläuft, zeigt sich bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" bei VOX.

Viel Freude, viel Lebenslust am Start
00:00 | 05:28

Ein Hauch von Orient bei Svea

Viel Freude, viel Lebenslust am Start