MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Im Finale bemängelt Juliane Maggys "Moder"-Hochzeit

Finalzoff: Maggy kann Juliane nicht riechen
Finalzoff: Maggy kann Juliane nicht riechen "Fragt sich, wer da mufft" 00:02:44
00:00 | 00:02:44

"Juliane: Maggys Location roch nach muffigem Gemäuer"

Am letzten Tag von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" klingen Jennys Worte beim Kennenlernen der Bräute retrospektiv eher unfreiwillig komisch. "Ich möchte, dass wir die fairste Gruppe in der ganzen Geschichte sind", wünschte sich die Blondine am ersten Tag. Am Finaltag sieht es nämlich leider anders aus

- Anzeige -
Juliane passt Maggys Location gar nicht
Juliane passt Maggys Location gar nicht © VOX

Maggy und ihr gleichgeschlechtlicher Hochzeitsschatz erleben bei der finalen Bewertung ihr blaues Wunder. Gastbraut Juliane denkt sich wohl: Wer in einem Schützenhaus feiert, bei dem darf auch scharf geschossen werden. Denn die Hochzeits-Location kann Juliane gar nicht riechen: "Ich fand Maggys Location am unschönsten. Der Geruch war furchtbar. Diesen modrig-muffigen, nassen Gemäuerduft fand ich ganz schlimm." Hoppla, da ist der Krieg der Bräute wohl eröffnet. "Da müsste man sich fragen, wer da mufft", ätzt Maggy zurück in Richtung Juliane – die leider nur als Fernsehbild präsent ist. Wer hier müffelt ist ja jetzt auch egal, die Frau im Fernseher mäkelt weiter. Und niemand kann sie stoppen. "Es war alles so runtergekommen", packt Juliane die ganz großen Geschütze aus. "Diese goldenen Gardinchen. Daher drei von zehn Punkten für die Location." Volltreffer – Maggy und ihr Herzblatt sind baff. Maggys Herzensbraut ist schon auf der Palme. Doch ihre bessere Hälfte mahnt: "Baby, hör auf. Drauf gesch…".

Und wohl auch auf die Essensbewertung. Denn auch im kulinarischen Bereich fliegen Maggy und "Baby" rhetorische Kanonenkugeln um die Ohren. "Schwabbelwabbel", urteilt Gastbraut Jenny. Und Juliane, die sich scheinbar eingeschossen hat, meint ebenfalls: "Geschmacklich war's keine Offenbarung." "Sagt die, die sich dreimal was geholt hat", setzt Maggy dagegen. Aber das muss ja nichts heißen, schließlich frisst der Teufel in der Not ja bekanntlich Fliegen. Teuflisch kommt Maggy sicherlich auch die Wertung vor: "Für das Essen zwei von zehn Punkten", packt Juliane nur wenige Punkte auf den Gabenteller. "Ist ein Scherz", denkt sich Maggy. Der das Lachen aber dann – ähnlich wie Juliane das Essen – doch eher im Halse stecken bleibt.

Welche Hochzeit hat den Bräuten am besten gefallen?
00:00 | 01:36

Der Gesamteindruck

Welche Hochzeit hat den Bräuten am besten gefallen?