MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Kathrin und Sylvio trauen sich "Tierisch glücklich"

Geht Kathrins Hochzeit vor die Hunde?
Geht Kathrins Hochzeit vor die Hunde? Eine tierische Trauung 00:01:51
00:00 | 00:01:51

Das Brautpaar feiert eine tierische Trauung

Die erste Trauung der Woche bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" wird von Kathrin und Sylvio unter dem Motto "Tierisch glücklich" gefeiert. Das Brautpaar möchte seine große Tierliebe auch bei der Trauung zum Ausdruck bringen und bindet Hund Cody in die Zeremonie mit ein. Denn bei so viel menschlicher Liebe in der Luft kann ja kein Hund der Welt in der Pfanne verrückt werden.

- Anzeige -
4 Hochzeiten und eine Traumreise
Kathrin und Sylvio sind glücklich vermählt. (Foto: VOX)

Kathrin und Sylvio sind nicht nur sehr tierlieb, sondern wollen ihre Haustiere auch symbolisch mit in die Ehe einbeziehen. Blumenmädchen und Tauben kann ja jeder, aber so einen flauschigen, süßen Vierbeiner, sieht man auf Hochzeiten eher selten. Eine flotte Idee! Daher darf Hund Cody die romantische Trauung noch ein wenig emotionaler machen und Herrchen und Frauchen die Eheringe bringen. Doch der kleine Vierbeiner hat mit Romantik wenig im Sinn und schüttelt erstmal kräftig seine müden Glieder aus. Dass dabei die am Rücken befestigten Eheringe in alle Richtungen davonspringen, interessiert Cody wenig. So ist er halt, der behaarte Frechdachs.

Die Festgesellschaft ist froh über die lustige Auflockerung der Zeremonie. Mit dem Segen eines so süßen Rackers kann ja eigentlich gar nix mehr schiefgehen. Denn selbst in stürmischen Zeiten werden die zwei mit ihrem besten Freund sicher eins gemeinsam haben: ein dickes Fell. Und eines wird bei Kathrins und Sylvios Trauung wirklich deutlich: die beiden sind tierisch glücklich miteinander!

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck