MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Keine Party ohne Ingrid

Auf Janines Party drehen die Gastbräute richtig auf

Am ersten Tag von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" heiratet Janine ihren Matti im rustikal-schicken "Vintage-Style". Gemeinsam mit 100 Gästen und einem stolzen Budget von 14.000 Euro wollen die beiden eine fetzige Party feiern. Die Gastbräute lassen sich von der gut gemischten Musik hinreißen und besonders Ingrid lässt ihrem inneren Tanzbären freien Lauf.

- Anzeige -
4 Hochzeiten und eine Traumreise: Wer hier wohl die Hand oben hat?
Wer hier wohl die Hand oben hat?

Janine und Matti haben sich eine ganz besondere Party-Location ausgesucht: Sie feiern in einem festlich geschmückten Partyzelt, das mitten in einer alten Klosterruine aufgebaut wurde. Nach einem riesengroßen Feuerwerk vor der hoheitlichen Ruine geht es wieder ins Festzelt, wo der nächste Programmpunkt auf die Hochzeitsgesellschaft wartet: die Hochzeitstorte. Die 4-stöckige Torte im Vintage-Style kommt optisch und geschmacklich gut bei den Gastbräuten an und bietet die optimale Grundlage für eine actiongeladene Party. Schließlich muss man hier ja gestärkt ans Werk gehen!

Wo die Tanzfläche ist, ist auch Ingrid nicht weit

Um dem Vintage-Motto gerecht zu werden und alle Gäste zum Tanzen zu animieren, achtet der DJ darauf, dass sowohl Oldies als auch aktuelle Hits gespielt werden. Und tatsächlich: Die Tanzfläche ist immer gut gefüllt und vor allem Gastbraut Ingrid ist immer mitten drin. Auch Sarah entgeht nicht, dass Ingrid keine Möglichkeit auslässt, das Tanzbein zu schwingen: "Ingrid ist die Tanzmaus!"

Wenn "Tanzmaus" Ingrid jetzt schon so aufdreht, dürfen die Gastbräute gespannt sein, wie es auf Ingrids Hochzeit an Tag 2 zugeht. Können die anderen Gastbräute überhaupt mit Stimmungskanone Ingrid mithalten?

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund
00:00 | 03:46

Verliebt wie am ersten Tag

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund