MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Kirstens Gastbräute sind "endlich blau"

Die Gastbräute lassen es schon vor der Party krachen
Die Gastbräute lassen es schon vor der Party krachen Tag 1: Dann mal Prost! 00:01:37
00:00 | 00:01:37

Gesellig geht's Richtung Partylocation für die Gastbräute

Am ersten Tag der neuen Woche bei "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" gibt Braut Kirsten ihrem Liebsten Jens das Ja-Wort. Schon das unerwartet üppig gestaltete Brautkleid samt passendem Halsschmuck hat die vier Gastbräute umgehauen, aber nach der hochemotionalen Trauung sind die drei Damen gänzlich beschwingt. "Das war so berührend", beschreibt Gastbraut Kerstin die schönen Minuten der Hochzeit. "Das war die schönste Trauung, die ich je erlebt habe."

- Anzeige -

Nach diesem emotional aufwühlenden Einstieg in den tollen Tag gibt es für die Gastbräute Kerstin, Ina und Claudia eine weitere Überraschung: Neben dem Brautpaar sind sie die einzigen, die stilecht in einer malerischen Pferdekutsche zur Partylocation transportiert werden. Von dieser außergewöhnlichen Ehre ist auch Hochzeitsexperte Froonck begeistert: "So eine Kutschfahrt übers Land im Sommer, was gibt es Schöneres?" Naja, etwas Schöneres gibt es für die nahezu verdorrten Gastbräute noch. "Ich brauche noch einen Schnaps", frohlockt "Vier Hochzeiten und eine Traumreise"-Braut Claudia beschwingt nach den ersten Schlückchen Schampus. Ina hingegen ahnt bereits, was ihr und ihren Mitstreiterinnen dann blüht. "Endlich sind wir dann blau", schmunzelt sie. Bisher hatten die Gastbräute den gewünschten Dresscode "dunkelblau" nicht ganz befolgt. Dies könnte sich aber schon bald ändern.

Eine Kutschfahrt mit Folgen?

Dank reich gefülltem Gabenkorb im Fiaker gibt es für die drei Grazien neben den flüssigen Freuden auch einiges Naschwerk. Darüber, dass die Köstlichkeiten ausgehen könnten, müssen sie sich die durstigen Gastbräute dabei keine Sorgen machen, versichert der freundliche Pferdekutscher Hermann. "Ich hab hier noch mehr mit", beruhigt er die Damen zufrieden. Auch er kann zu einem Schlückchen in Ehren, dazu in solch geselliger Runde, nicht nein sagen. "Wer weiß, wann ich wieder einen kriege", sinniert er und kommt zu dem Schluss: "Alleine schmeckt es auch nicht!"

So zünftig geht es für die muntere Truppe durch Wald und Wiesen, auf dem besten Weg zur Hochzeitsgesellschaft. "Vier Hochzeiten und eine Traumreise"-Kommentator Froonck steht der illustren Runde hingegen skeptisch gegenüber. "Das kann ja heiter werden", sieht er den Hochzeitsfeierlichkeiten mit Schrecken entgegen. Auch Kandidatin Claudia fürchtet, dass die hochprozentigen Genüsse nicht ganz ohne Folgen bleiben werden. "Wir kommen jetzt als total Spritis rüber", spekuliert sie. Mitstreiterin Kerstin hingegen ist zufrieden mit dieser außergewöhnlichen Überraschung von Tagesbraut Kirsten. "Das war schon top", resümiert sie glücklich. "Hermann, es war super mit dir!"

Viel Freude, viel Lebenslust am Start
00:00 | 05:28

Ein Hauch von Orient bei Svea

Viel Freude, viel Lebenslust am Start