MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Kleinere Pannen werden bei Cornelia einfach weggelacht

Bloß nicht die gute Laune verderben lassen

Tag 2 bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise": Cornelia und Markus aus Nürnberg heiraten in einer freien Trauung mit 90 Gästen unter dem Motto "Flieg ins Glück mit einem Hauch von Märchen".

- Anzeige -
Cornelia Markus 4 hochzeiten
Das teuer erstellte Gipspaar hat es nicht bis zur Hochzeit geschafft (Foto: VOX)

Die fränkische Frohnatur Cornelia hat schon einiges hinter sich, bevor die eigentliche Party losgeht. Beim Taubensteigen hinterlässt ausgerechnet ihre Taube einen unangenehmen Fleck auf dem weißen Hochzeitskleid, was Gatte Markus trocken mit "Das bringt Glück" kommentiert. Auch die Resonanz auf das "Partyzelt" in bayrischer Biergartentradition ist mäßig. Vor allem Hochzeitsexperte Froonck fragt sich, wo das relativ hohe Budget von 20.000 Euro eigentlich geblieben ist.

Besonders ärgerlich ist allerdings, dass die sündhaft teure Gipsfigur des Hochzeitspaars den großen Tag statt auf der Hochzeitstorte auf dem Kaminsims verbringt. Aber auch diesen Faux-Pas lacht die Braut einfach weg. Denn trotz kleinerer Pannen gilt für sie immer noch: Das Wichtigste ist die gute Laune auf der eigenen Hochzeit.

Die Bräute und ihre Mottos

Regine und Oliver: Liebe fragt nicht, Liebe ist

Cornelia und Markus: Flug ins Glück mit einem Hauch von Märchen

Tanja und Jens: Klein, fein, Glashaus

Susann und Marco: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund
00:00 | 03:46

Verliebt wie am ersten Tag

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund