MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Leger ist Trumpf bei Helenes Strandhochzeit

Froonck wünscht sich mehr Eleganz

Helene und Josef sind das zweite Paar, das sich bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" trauen lässt. Die beiden heiraten in ihrer Heimatstadt Wien zum Motto "Strandhochzeit mitten in Wien". "Ich werde gewinnen, weil bei uns alles anders ist. Ich heirate im Strandkleid am Beach von Wien und habe den coolsten DJ von Österreich", verspricht die 39-Jährige.

- Anzeige -
4 Hochzeiten Helene
Die zweite Braut von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" in dieser Woche ist Froonck nicht elegant genug. © VOX

Am großen Tag treffen sich Braut und Bräutigam schon morgens an der Location, um gemeinsam den Hochzeitsbogen aufzubauen. Hochzeitsexperte Froonck kann das nicht nachvollziehen, "das hätten sie doch schon vorher machen können. Mensch, die tun sich auch noch einen Stress an." Die beiden wollen ihre Hochzeit ganz entspannt angehen.

Nicht nur die Stimmung vor der Hochzeit ist ganz entspannt und locker, auch der Dresscode ist sehr lässig. Während Bräutigam Josef eine helle Hose und ein grünes Hawaiihemd trägt, schlüpft Braut Helene in ein weißes Strandkleid an und verziert sich mit Glanztattoos statt Schmuck. "Mir persönlich ist das etwas zu leger", sagt Froonck. Zumal die Braut das Häkelkleid einfach so über den Bikini drüber zieht. Der Hochzeitsexperte hätte sich, auch zu der Strandhochzeit, etwas Festlicheres gewünscht. "Das ist mir leider insgesamt viel zu informell, man kann Beachparty machen, aber doch bitte ein bisschen eleganter", so Froonck weiter, ihm ist das Outfit der Braut zu sehr "dahin geworfen".

Selbst der Standesbeamte ist lässig

Die Trauung selbst geht ebenfalls sehr locker und entspannt vonstatten, selbst der Standesbeamte hat sich dem Hochzeitsmotto angepasst und trägt eine Blumenkette um den Hals und einen Sonnenhut. Auch die Worte, die sehr persönlich auf das junge Glück zugeschnitten sind, passen äußerst gut zu dem schönen Strandambiente. Dabei sind nicht nur das Brautpaar, sondern auch die Gäste sehr gerührt. Später am Abend, möchte das Brautpaar eigentlich keinen Hochzeitstanz zeigen, denn Helene und Josef widmen ihren Tanz, ihren lieben Verwandten, die ihre Trauung leider nicht mehr miterleben durften.

Von Location, Idee, Styling und der entspannten Atmosphäre sind die Gastbräute scheinbar angetan. Doch wie gut Brautkleid und Hochzeitsfeier tatsächlich bei den Gastbräuten ankommen, wird sich dann erst in der Punktevergabe zeigen.

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund
00:00 | 03:46

Verliebt wie am ersten Tag

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund