MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Lillys Hochzeit fällt ins Wasser

"Einfach schlimm": Lillys Hochzeit wurde abgeblasen
"Einfach schlimm": Lillys Hochzeit wurde abgeblasen Schock über Bräutigam-Rückzieher 00:00:52
00:00 | 00:00:52

Hochzeitsschock: Lilly wird vor der Eheschließung im Stich gelassen

Normalerweise geht es bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" ja immer wunderschön zu. Doch was diese Woche passiert, ist "einfach nur schlimm", um es mit den Worten von Braut Gabriella zu sagen.

- Anzeige -
Einsam und allein: Lillys Partner hat kalte Füße bekommen.
Einsam und allein: Lillys Partner hat kalte Füße bekommen. © VOX

An Tag 2 soll diese Woche eigentlich Lilly heiraten. Doch es kommt alles ganz anders. Denn Lillys Verlobter hat ganz kurzfristig einen Rückzieher gemacht: Ihre Hochzeit fällt ins Wasser. Nicht nur Lilly, sondern auch die Mitbräute sind entsetzt. "Als ich gehört habe, dass Lillys Hochzeit ausfällt, war ich erstmal geschockt", erklärt Mercedes.

Und Froonck? Bei dem sitzt der Schock ebenfalls tief: "Für mich der traurigste Tag in der Geschichte von '4 Hochzeiten …' Es ist der Super-GAU, was man keiner Frau und erst recht keiner Braut wünscht." Auch Alexandra, die an Tag 1 ihrem Marcel das Ja-Wort gegeben hat, empfindet großes Mitleid für Lilly: "Ich war geschockt, ich war traurig, ich war sauer."

An einem solch schwarzen Tag bleibt Froonck nichts anderes übrig, als auf eine glücklichere Zukunft der armen Lilly zu hoffen: "Ich wünsche ihr, dass sie ein Umfeld hat, das sie jetzt liebevoll auffängt." Bleibt nur zu wünschen, dass dieses dunkle Kapitel in der "4 Hochzeiten …"-Geschichte einmalig bleibt.

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck