MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Michelle wird entführt – aber es gibt endlich Schampus!

Michelles Gäste sitzen auf dem Trockenen
Michelles Gäste sitzen auf dem Trockenen Schampus gibt´s erst spät abends 00:03:12
00:00 | 00:03:12

Auf Michelles und Pauls Hochzeit ist alles virgin – leider auch die Getränke

Die vierte und letzte Hochzeit in dieser Woche wird in Bornheim im hochherrschaftlichen Garten von Haus Wittgenstein gefeiert: Ein würdiger Rahmen für Michelle und Paul und ihre "Hochzeit unter freiem Himmel." Und der Himmel ist tatsächlich blau! An so einem perfekten Tag kommt Sommerfrische auf – genau der richtige Zeitpunkt für einen spritzigen Cocktail, meinen zumindest die Gastbräute. Und an der Bar werden sie scheinbar nicht enttäuscht: Caipirinha und Co. – was das Herz eben so begehrt und in Feierlaune versetzt, wird dort unter vollem Körpereinsatz gemixt.

- Anzeige -
Michelle und Paul bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise"
Michelles Party läuft ohne Schampus etwas schleppend an (Foto: VOX)

Doch nach den ersten Schlückchen kommt bei den Gastbräuten Skepsis auf: Sind die erfrischenden Getränke etwa 'virgin' – also ohne Alkohol? Auf besorgte Nachfrage bei Braut Michelle erfolgt die im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternde Bestätigung: Bei dieser Hochzeitsfeier gibt´s keinen Alkohol – für Froonck eigentlich ein "No Go". Und die Jungfräulichkeits-Spekulationen seitens der Gastbräute bezüglich des Brautpaars finden angesichts der jungfräulichen Drinks wiederrum neue Nahrung.

Die Hochzeitsfeier plätschert derweil recht leise vor sich hin – doch als die Sonne untergegangen ist, wird es endlich ernst: Michelle wird entführt. Schöner Nebeneffekt: Ihre Rettung wird mit Sekt begossen! Das rettet wiederum die Stimmung und so manchen Gast vor dem Einschlafen.

Ein romantisches Highlight war auch das anschließende Loslassen von bunten LED-Ballons in die laue Bornheimer Sommernacht: "Eine Super-Aktion für den Nachthimmel!", freut sich Froonck.

Besser spät als nie: Endlich steigt die Party

Und dann wird endlich gefeiert: Der Brauttanz mutet zwar zunächst wieder etwas langsam und gemächlich an, ist aber nur angetäuscht – der Schmusekurs zwischen Michelle und Paul wechselt abrupt in eine fetzige Tanzeinlage! Wirkte vielleicht etwas einstudiert, aber sorgte zumindest für Partystimmung. "Zum Glück kommt noch was – ein bisschen Action und Power in die Bude!", meint Froonck zu recht. Ob das für eine siegverheißende Punktevergabe ausreicht?

Wenn man seinen Hochzeitsgästen bis spät abends geistreiche Getränke vorenthält, hat man zwar keinen Ärger mit ausfallendem Benehmen, unter dem Tisch schlafenden Gästen und lautstarken Gesangseinlagen – aber so richtig in Gang kommt die Hochzeitsparty dann doch nicht. Das haben auch die Gastbräute registriert: "Es hat einfach zu spät angefangen".

Welche Hochzeit hat den Bräuten am besten gefallen?
00:00 | 01:36

Der Gesamteindruck

Welche Hochzeit hat den Bräuten am besten gefallen?