MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Milas Tanzfläche ist rappelvoll

Milas Eröffnungstanz zündet nicht richtig

Als erste Braut der Woche heiratet Mila ihren Arthur unter dem Motto "Schokolade und Champagner". Die deutsch-weißrussische Hochzeit wartet mit vielen russischen Traditionen auf, doch auf eines freuen die Gastbräute sich besonders: Den Eröffnungstanz des frisch vermählten Paares.

- Anzeige -
Mila und Arthur
Beim Eröffnungstanz bleibt der große Zauber leider aus

Schon im Vorfeld haben Mila und Arthur betont, dass sie nicht besonders viel Zeit hatten den Walzer zu üben. Besonders Arthur macht sich Gedanken und hat Angst etwas falsch zu machen, doch die Ängste der beiden bleiben unbegründet: Der Eröffnungstanz klappt ohne größere Patzer. Doch irgendwie sind die Gastbräute von dem Hochzeitstanz nicht hundertprozentig überzeugt.

Die großen Emotionen bleiben aus

Obwohl Mila und Arthur einen schönen Tanz aufs Parkett legen, will der besondere Funke einfach nicht auf die Gastbräute überspringen: "Ich hätte mir mehr Emotionen gewünscht. So hier und da einen Kuss vielleicht", meint Vivien. Auch Wedding-Planer Froonck Matthée hat das Gefühl, dass Mila und Arthur sich zu sehr auf die Choreografie konzentrieren und die großen Gefühle dadurch auf der Strecke bleiben.

Als die Tanzfläche anschließend jedoch für alle Gäste freigegeben wird, kommt die Stimmung richtig in Schwung. Auch die Gastbräute folgen der Aufforderung sofort und stürmen auf die Tanzfläche. Vivien ist von der Stimmung begeistert: "Von jung bis alt hat wirklich jeder getanzt!"

Die Gastbräute geben alles und Vivien hat nur noch einen Gedanken: "Ich bin froh, wenn´s bei mir auch so klappt!"

Na wenn das kein Kompliment ist!

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck