MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Mitmach-Aktionen auf Danielas Party

Das Boyband-Feeling der 90er ist zurück!
Das Boyband-Feeling der 90er ist zurück! Daniela und Dirk überzeugen mit ihrem Tanz-Battle 00:03:05
00:00 | 00:03:05

Gruppen-Choreografien und Kleingarten-Stimmung

Als letzte Braut bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" heiraten Daniela und Dirk unter dem Motto "In guten wie in schlechten Zeiten!" Die beiden sind bereits seit 25 Jahren verheiratet und möchten ihr Eheversprechen an ihrer Silberhochzeit noch einmal auffrischen.

- Anzeige -
Doris
Doris weiß nicht, was sie von dem Spiel halten soll...

Nach dem romantischen Hochzeitstanz von Daniela und Dirk haben die beiden eine Überraschung für die Gäste. Sie haben zwei unterschiedliche Choreografien einstudiert und liefern sich, mit der Unterstützung weiterer Geschlechtsgenossen, ein kleines Tanz-Battle zu einem stimmungsvollen Hit-Medley. Die Showeinlage kommt auch bei den Gastbräuten gut an, was Gastbräutigam Martin treffend zusammenfasst: "Fand ich geil!"

Hier herrscht Animation pur

Nachdem ein bisschen getanzt und mitgehopst wurde, bekommen die Gäste während der gesamten Party genaue Anweisungen vom DJ. Er teilt den Gästen mit, welches Spiel als nächstes ansteht und was die Gäste zu tun haben. Als Frauen und Männer sich im Kreis aufstellen sollen und anschließend an den Händen fassen, bekommt die Hochzeitsfeier einen leichten Geburtstagsparty-Touch. Da die Party in einem festlich dekorierten Kleingartenverein stattfindet, entsprechen solche Gruppenspiele für Froonck eher der Location als einer Hochzeit: "Ja, das ist jetzt eher wieder KGV-Style. Also Kleingartenvereins-Stimmung." Den Gastbräuten scheinen solche Spielchen allerdings nicht viel auszumachen: "Das war eigentlich ganz okay", so Doris.

Als die Gäste dann allerdings aufgefordert werden paarweise und nach Angabe des Liedtextes unterschiedliche Körperteile aneinander zu reiben, kippt die Stimmung ein wenig. Besonders Doris weiß nicht genau, wie sie mit der Situation umgehen soll: "Wenn du so 'nen fremden Mann gegenüberstehen hast und du musst mit dem 'Arschi, Arschi' machen, das war schon ein bisschen unangenehm."

Sind Doris und Martin bei der Party trotzdem auf ihre Kosten gekommen oder ist die dauerhafte Animation durch den DJ doch zu viel für die Gastbräute?

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck