MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Natalia muss vor der Hochzeit ins Krankenhaus

Schlimmer "Hochzeitscrash" für Natalia
Schlimmer "Hochzeitscrash" für Natalia "Das Auto drehte durch" 00:01:46
00:00 | 00:01:46

Schreckmoment in der Nacht vor der Hochzeit

Verliebt, verlobt – und verunfallt? Für die arme Natalia wird in die Nacht vor der Trauung bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" ein Alptraum wahr.

- Anzeige -
Natalie erzählt von ihrem Unfall.
Natalie erzählt von ihrem Unfall. © VOX

Am Morgen erzählt sie Visagistin Vanessa und Hairstylistin Tina von den nächtlichen Schrecksekunden in der Dunkelheit: "Ich hatte noch in der Location mitgeholfen und bin dann nachts auf die Autobahn gefahren. Der Heckantrieb ging zur Seite, ich hab dann gegengesteuert. Dann ist das Auto durchgedreht und hat mich durch die ganze A7 geschleudert. Ich hab gedacht: 'Jetzt ist es vorbei.'" Doch zum Glück ist die werdende Braut mehr oder weniger mit dem Schrecken davongekommen: "Dann bin ich mit dem Hinterteil gegen die Planke geknallt und stand da wie eine Geisterfahrerin. Ich lag noch bis zwei Uhr nachts im Krankenhaus, konnte mich erst nicht bewegen. Jetzt muss ich mich zusammenreißen. Das Schlüsselbein tut noch weh." Aufgewühlt, aber körperlich unversehrt spricht sich Natalia den Auto-Schock von der Seele und findet Trost bei ihren Beauty-Expertinnen Vanessa und Tina. Mit einer Extra-Portion Glück darf sich die Braut, nun wieder etwas beruhigter, auf ihre romantische Hochzeit unter dem Motto "Zwei Diamanten im Winterwunderland" freuen.

Auf Franziskas Hochzeit kommt eine Drohne zum Einsatz
00:00 | 01:56

Ein Hochzeitsfoto von oben

Auf Franziskas Hochzeit kommt eine Drohne zum Einsatz