MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: So hat Susanne ihren Herzrocker Uwe kennengelernt

Zum Heulen schön, diese Kennenlern-Story
Zum Heulen schön, diese Kennenlern-Story Susannes Beton-Eifelturm ins Glück 00:03:32
00:00 | 00:03:32

Rocker Uwe hat einen weichen Kern

Ein Antrag "vom Eiffelturm runter", das wäre schon was. Dachte sich zumindest schon immer "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Braut Susanne. Bevor sie ihren Uwe kennen lernte, lag dieser Traum aber noch in weiter Ferne. Die Geschichte vom Kennenlernen der beiden Rockfans geht so: "Ich war bei einer Bekannten. Julia. Sie hat 'nen Frisierladen gehabt. Dann kam ich rein und hab gesagt: 'So, seit zwei Stunden bin ich jetzt offiziell Single'", plaudert Uwe aus, "und die Julia dann: 'Du und die Susanne, ihr würdet super zusammenpassen. Dann hat die Julia die Susanne angerufen." Wie viele schöne Dinge auf dieser Welt, begann also auch diese Liebe übers Telefon. Nach einem kuscheligen Kaffeetrinken-Date in Koblenz nahm alles "schnell eine Eigendynamik an." So kann man das auch sagen.

- Anzeige -
Uwe ist vom eigenen Liebesmärchen noch immer arg ergriffen.
Uwe ist vom eigenen Liebesmärchen noch immer arg ergriffen. © VOX

Nun stand nur noch der Heiratsantrag vom Eiffelturm runter an. Als Überraschung war das unmöglich umsetzbar – zumindest ohne K.o.-Schlag, wie Uwe scherzend anmerkt. Und den macht man unter Liebenden ja in der Regel eher selten. Also wurde Uwe auf knallharte Weise kreativ und bastelte einen Eiffelturm aus Beton. Nach einer Geburtstagsfete schleppte der Rocker das eher ungewöhnliche Mitbringsel an. "Da wurde Suse schon ganz komisch." Und wie ging die Geschichte weiter? Hm, na ja, kann man sich ja eigentlich selbst denken. Uwe stellte die Fragen aller Fragen. Unterm selbstgebauten Eifelturm. Oh, l'amour!

Auf Franziskas Hochzeit kommt eine Drohne zum Einsatz
00:00 | 01:56

Ein Hochzeitsfoto von oben

Auf Franziskas Hochzeit kommt eine Drohne zum Einsatz