MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Tinas Liebe zu Keanou musste zunächst geheim bleiben

Diese Liebe sprengt alle Bürden
Diese Liebe sprengt alle Bürden Tinas Kultur sieht keinen "Freund" vor 00:03:48
00:00 | 00:03:48

Tinas Liebe konnte alle Bürden überwinden

Am dritten Tag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" wollen sich Tina und Keanou in Mainz das Ja-Wort geben. Der Liebesweg der beiden Turteltauben war steinig und umso größer ist die Vorfreude des noch jungen Paares auf den großen Tag. Die 19-jährige Assyrerin und der 23-jährige Halbamerikaner mussten aufgrund ihrer Kultur zunächst eine geheime Beziehung führen. Als ihre Liebe dann offiziell wurde, musste Tina mit den Vorurteilen ihrer Familie gegenüber westlichen Männern kämpfen. Doch Keanou hat sich bewährt und nun darf geheiratet werden.

- Anzeige -
Keanou und Tina bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise"
Keanou und Tina sind sich ihrer Liebe sicher. (Foto: VOX)

Im Alter von 16 Jahren lernten sich Keanou und Tina in Wiesbaden kennen. Nach einem kurzen Small-Talk auf dem Schulhof nahm der Halbamerikaner sein Herz in die Hand und schrieb ihr einige Tage später über das Internet. "Schon beim Schreiben habe ich mich ein bisschen in ihn verliebt", verrät die Auszubildende. Als sie sich dann wieder gesehen haben ging alles ganz schnell. "Das ist der Wahnsinn. Sie hat es mir einfach angetan", erinnert sich auch Keanou.

Keanou hat es ernst mit Tina gemeint

Die Liebe der beiden hatte nur einen Haken: Tina ist Assyrerin und ihre Kultur sieht einen "Freund" nicht vor. Eigentlich wird sich direkt verlobt und dann geheiratet. Die Treffen des frisch verliebten Paares mussten zu Beginn also geheim stattfinden. Doch als sich Tina sicher war, dass Keanou der Mann ihres Lebens ist, fasste sie ihren Mut zusammen und beichtete ihren Eltern von ihrer Beziehung. Die waren zunächst gar nicht begeistert. Vor allem ihr Vater hatte Zweifel an der Aufrichtigkeit der Liebe des westlichen Mannes. Doch Keanou hat die Zweifel beiseite geräumt und seiner Tina wenige Wochen später einen Antrag gemacht. Mit der Zustimmung ihrer Eltern dürfen sie den Bund der Ehe eingehen.

Die Hochzeit verspricht bunt zu werden, denn das Paar will beide Kulturen vereinen. Ob sie damit auch die Gastbräute bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" begeistern können und damit eine Chance auf die Traumreise haben, zeigt sich bei ihrem lauten Hochzeitsspektakel.

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund
00:00 | 03:46

Verliebt wie am ersten Tag

10 Jahre vereint, 10 Jahre gut Freund