MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Wenn die Hochzeit zum Kindergeburtstag wird ...

Svetlana und Vitali setzten auf viele Hochzeitsspiele

Finaltag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" und eine bemerkenswert harmonische und gutbewertete Runde neigt sich dem Ende entgegen. Die Bräute treffen sich noch einmal, um die Bewertungen ihrer Gastbräute zu begutachten und am Ende die beste Hochzeit zu küren. Für das Siegerpaar geht es dann in die wohlverdienten Flitterwochen auf die Malediven.

- Anzeige -
Svetlana Vitali 4 Hochzeiten Türkis Finale
Eins der vielen Spiele: Füßeküssen der Braut (Foto: VOX)

Für Braut Nr. 3 Svetlana und Ehemann Vitali war die Hochzeit eine "Herzensangelegenheit" und wie es sich für eine Hochzeit in russischer Tradition gehört, standen Spiele im Vordergrund - wie bei einem großen Kindergeburtstag, wie Svetlana es ausdrückt.

Mitstreiterin Jennifer wird erst einmal zum kollektiven Vogeltanzen verdonnert und Gatte Vitali muss auf Wunsch der Gastbräute Svetlana die Füße küssen - allerdings lässt die Gattin Gnade walten und nach dem vierten Kuss wendet sich die Hochzeitsgesellschaft dem nächsten Spiel zu.

Vitalis Interpretaion von "Begnadete Körper"

Das beginnt allerdings zunächst eher ernsthaft, schließlich steht der Hochzeitstanz auf dem Programm. Aber auch die improvisierte Rumba des Paares wird zum Unterhaltungsprogramm; insbesondere Vitalis lockere Tanz-Performance sorgt für Heiterkeit - auch bei Hochzeitsexperte Froonck.

Der sieht Svetlana in dieser Woche insgesamt nicht an erster Stelle, denn für ihn war es trotz aller spaßigen Ereignisse die vorhersehbarste Hochzeitsfeier der Woche. Aber Froonck darf nur seine Meinung äußern und keine Punkte verteilen - das letzte Wort haben wie immer die Gastbräute.

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck