Aaron Jeffery

Aaron Jeffery

Aaron Jeffery alias Alex Ryan

Alex Ryan ist der älteste Sohn der Nachbarfamilie. Nachdem er von zwei der besten Internate geflogen ist, arbeitet er nun auf Killarney, der Farm seiner Eltern - unter anderem fliegt er den Helikopter. Er weiß, dass er Killarney später einmal weiter führen soll. Alex ist ein Draufgänger: Er hält sich für genauso tough wie sein Vater und stärker als sein Bruder. Sein Bad Boy Image macht ihn sehr beliebt bei den Frauen. Zu Claire hat er nur eine kumpelhafte Beziehung, aber in ihrer Halbschwester Tess sieht er eine echte Herausforderung. Als das herauskommt, fühlt Claire sich hintergangen.

- Anzeige -

Aaron Jeffery wurde 1970 in Auckland, New Zealand geboren. Um ein Studium aufzunehmen, zog er nach Sydney und belegte Schauspiel am "National Institute of Dramatic Art" (NIDA). Nachdem er 1933 sein Studium abgeschlossen hatte, übernahm er Rollen in verschiedenen australischen Fernsehserien wie "Water Rats - Die Hafencops" und "Murder Call". Von 2001-2007 war der Schauspieler in McLeods Töchter zu sehen. Für seine Leistungen in der Serie wurde er in den Jahren 2004 und 2007 bei den Logie Awars mit dem Silver Logie als beliebtester Schauspieler ausgezeichnet. Aaron Jeffery spielt seit 2008 die Hauptrolle in der Krimiserie "The Strip" und übernahm 2009 eine Rolle im US-Actionfilm "X-Men Origins: Wolverine".