Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen

 

Alexander Posth geht mit Sohn Henry schwimmen

Er muss das Leben als Makler und Vater kombinieren

Makler Alexander Posth tritt bei der Besichtigung eines Hauses sehr ungeduldig auf und vertröstet seine Kundin sogar auf den nächsten Tag. Schließlich muss der Makler mit seinem Sohn Henry zum Babyschwimmen ...

Makler Alexander Posth sucht ein Haus für die reich geschiedene Katharina Dix-Bertz. Die pensionierte Lehrerin fragt während der Besichtigung nach jedem Detail. Schließlich ist ein Budget von 500.000 Euro kein Pappenstiel! Doch ausgerechnet an diesem Tag hat es Alexander Posth besonders eilig. Er ist mit seinem Sohn Henry zum Babyschwimmen verabredet – und da sollte er nicht zu spät kommen. Ob die reiche Kundin sich wohl so einfach abspeisen lässt?

Opernball-Zeremonienmeister auf Wohnungssuche

"Alles Walzer" heißt es bei Maklerin Ulrike Wuk

Opernball-Zeremonienmeister auf Wohnungssuche