Aktuell nicht im Programm

Alexander Posth hofft auf einen Babybonus

Inhaberin eines Babymode-Ladens erwartet viel

Heute begleitet der Berliner Luxusmakler Alexander Posth seinen Sohn beim Shoppen. Der Kleine braucht dringend ein Winterjäckchen. Dabei trifft der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler auf die erste Kundin, die ihm sein Sohn vermittelt hat: Charlotte Danza ist Geschäftsführerin eines Babymode-Ladens und auf Wohnungssuche. Die Geschäftsführerin ist zwar sehr kinderlieb - doch wenn es um die zukünftige Bleibe ihrer vierköpfigen Familie geht, hört bei ihr der Spaß auf.

- Anzeige -

Alexander Posth besucht zusammen mit Frau und Kind Charlotte Danza in ihrem Babymode-Laden. Der Sohn des Maklers braucht nämlich ein neues Jäckchen und die Geschäftsführerin eine Wohnung. Die Posths entscheiden sich schnell für ein passendes Jäckchen. "Eine Jacke haben wir jetzt, aber eine Immobilie brauchen wir glaube ich noch", stellt Alexander Posth richtig fest. Charlotte Danza verrät dem Makler sofort, was sie will: Eine exklusive Wohnung im Berliner Zentrum. Der Luxusmakler ist davon überzeugt, das richtige Objekt zu finden.

Wenig später trifft die Babyausstatterin den Familienvater vor einer Berliner Immobilie. "Ich habe eine doofe Vorahnung", gibt die besorgte Kundin zu. Drinnen angekommen scheinen die Befürchtungen sich zu bestätigen: Die Wohnung liegt im Erdgeschoss und wird momentan noch als Ferienwohnung benutzt. "Da habe ich mir etwas Schöneres drunter vorgestellt", kritisiert die Geschäftsführerin. Alexander Posth kann diese Kritik nicht verstehen und führt die Kundin weiter durch die Wohnung.

Doch auch der Wohn –und Essbereich können nicht überzeugen. Der Makler versucht schnell von der Katastrophe abzulenken und spricht die Kundin auf das Thema "Babys" an. "Nette Strategie", bemerkt die Kundin. Charlotte Danza lässt sich nicht ablenken und beäugt kritisch die restlichen Zimmer. "Das ist nichts für eine Familie", steht für Charlotte Danza fest. Die Babyausstatterin ist sichtlich enttäuscht. Der Luxusmakler muss sich wohl erneut auf die Suche machen.

Die Kundin führt den Makler an der Nase herum

Ein paar Tage nach der verpatzten Besichtigung starten Alexander Posth und Charlotte Danza einen zweiten Versuch. Der Luxusmakler präsentiert der Kundin eine schicke Altbauwohnung, von der die Kundin gleich begeistert ist. "Ich bin beeindruckt", strahlt die Babyausstatterin. Das Wohnzimmer ist ganz nach der Vorstellung der Kundin. Doch im Essbereich lässt Charlotte Danza plötzlich ganz andere Töne von sich hören. "Ist ganz nett", bemerkt die Geschäftsführerin. Die erwartete Begeisterung bleibt aus.

Der Luxusmakler kann die Meinung der Kundin nicht nachvollziehen. Er ahnt nicht, dass die Babyausstatterin ihn nur an der Nase herum führt. In Wahrheit ist die Immobilie nämlich ganz nach ihrem Geschmack. Im Badezimmer setzt sie dann noch einen drauf. "Die Größe lässt zu wünschen übrig", stellt Charlotte Danza klar. Alexander Posth versteht die Welt nicht mehr. Die Kundin überrascht den verzweifelten Makler mit ihrer Entscheidung. "Ich nehme die Wohnung", grinst die Babyausstatterin. Alexander Posth ist erleichtert, dass doch noch alles gut gegangen ist.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen