Aktuell nicht im Programm

Alexander Posths Kunde möchte vom Grünen in die Stadt ziehen

Der 65-jährige ist nach fast 40 Jahren Ehe wieder Single

Hendrick Selbach ist nach 37 Jahren Ehe wieder Single und jetzt auf der Suche nach einer Wohnung. Der Berliner “mieten, kaufen, wohnen“- Makler Alexander Posth will dem Rentner helfen und ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Aber der 65-Jährige hat in Sachen Neustart ganz andere Vorstellungen als der Makler: Hendrick Selbach will es nochmal so richtig krachen lassen und seine neugewonnene Freiheit genießen. Da kann Alexander Posth nur noch staunen - und eine Wohnung besorgen, bei der die nächsten Kneipen nur einen Steinwurf entfernt sind...

- Anzeige -

Hendrick Selbach hat 30 Jahre lang im Grünen gelebt. Nach der Trennung von seiner Frau hat er davon genug und will jetzt in eine belebte Ecke in Berlin mit vielen Lokalen ziehen. Zwar liegt die erste Wohnung im lebhaften Kreuzberg, doch die Lage und die fehlenden Parkplätze sind erste Kritikpunkte des Rentners. Alexander Posth ist jedoch optimistisch: „Die Wohnung wird sie so überzeugen, und was die Lage angeht – da werde ich sie überzeugen“.

Allerdings schätzt der Makler seinen Kunden ziemlich falsch ein. Er hält Hendrick Selbach für einen klassischen Renter und tut so, als gehöre der 65-jährige bereits aufs Abstellgleis. Mit dementsprechenden Argumenten versucht er seinen Kunden für die Wohnung zu begeistern und tritt damit in das ein oder andere Fettnäpchen. Denn der Rentner ist noch fit wie ein Turnschuh und möchte das Leben nach seiner Trennung noch einmal richtig auskosten. Hendrick Selbach klärt den Makler auf: „Ich habe den Eindruck, sie haben ein bisschen falsche Vorstellungen von mir.“

Und da Alexander Posth sich so in seinem Kunden getäuscht hat, konnte die ausgewählte Wohnung nicht überzeugen. Der Makler zeigt Einsicht und bietet seinem Kunden an, ihm noch ein zweites Objekt zu präsentieren. Hendrick Selbach willigt ein.

"Die Kneipe gegenüber hat mich überzeugt!"

Wenig später treffen Makler und Kunde sich vor der nächsten Immobilie. Hendrick Selbach hat als Verstärkung eine gute Freundin mitgebracht. Doch wird diese wirklich eine Hilfe sein? Alexander Posth hat nicht den Eindruck, denn die junge Dame meckert am laufenden Band und hat überall etwas zu kritisieren.

Hendrick Selbach scheint im Gegensatz dazu höchst angetan von der Wohnung und lässt sich von seiner Freundin nicht reinreden. Jedoch scheinen am Ende die vier Euro, die die Wohnung über dem Budget liegt, zu einem Problem zu werden. Der Makler kann seinem Kunden jedoch einen Rabatt anbieten und motiviert den Renter, seine Chance zu nutzen. Und tatsächlich entscheidet sich Hendrick Selbach für die Wohnung: „Die Kneipe gegenüber hat mich überzeugt!“

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen