MO - FR I 19:00

Alexander serviert als Vorspeise Spanische Diebessuppe mit etwas Luxus

Alexander serviert als Vorspeise Spanische Diebessuppe mit etwas Luxus

Alexanders Vorspeise: Spanische Diebessuppe mit etwas Luxus

Zutaten für 5 Personen:

- Anzeige -

800g Süßkartoffeln

5 Möhrchen

2 mittelgroße Zwiebeln (1x rot, 1x weiß)

250g Chorizo-Wurst

4 Stangen Sellerie

4 Knoblauchzehen

1 rote Peperoni

Etwas glatte Petersilie

1 TL Currypulver

1,25 l Hühnerbrühe

Chiliflocken (Mühle)

Etwas Salz und Pfeffer

Etwas Olivenöl

10 Tigerprawns (ohne Schale, entdarmt)

Etwas Chiliöl

100 g Butter

Etwas Pfeffer

5 Hälften kleines franz. Baguette

10 gr. Parmesankäse

10 gr. frischer Pecorino Käse

20 gr. geraspelter Mozarella (Pizzakäse)

Für die Toppings

10 Scheiben Bacon

Creme Fraiche

Etwas Rosmarin

Etwas Thymian

Eine Cillischote

Etwas Petersilie

So wird's gemacht

Die Süßkartoffeln, die Möhrchen, die Zwiebeln, die Chorizi und Sellerie in Würfel und in möglichst gleich große Stücke schneiden. Einen Schuss Olivenöl in einen großen Topf mit schwerem Boden auf den Herd stellen und heiß werden lassen. Das geschnittene Gemüse in den Topf, den Knoblauch klein schneiden und hinzufügen.

Die Peperoni entkernen, klein schneiden und auch mit zu dem Gemüse geben. Jetzt noch den Teelöffel Currypulver und alles gut umrühren. Mit halb aufgelegtem Deckel ca. 20 min. dünsten. Ab und zu gut durchrühren. Jetzt die Hühnerbrühe aufsetzen, sobald diese kocht, mit in dem großen Topf geben und alles noch mal aufkochen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Stabmixer pürieren.

Beilagen

Die Gambas ca. 4 min. in eine Pfanne mit heißen Chilliöl anbraten. Im Anschluss die Platte auf mittlere Hitze stellen, die Butter zu den Gambas geben und diese in der heißen Butter schwenken. Noch einmal mit Pfeffer abschmecken und fertig.

Das Baguette mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben. Den Käse raspeln und im gleichen Verhältnis zusammenmengen. Danach die Käsemischung auf die Baguettes und bei 180° Umlauft in den Ofen geben, bis diese knusprig braun werden.

Für die Toppings

Den Bacon knusprig braten und im Anschluss auf ein Küchentuch abtropfen lassen. Dann in kleine Stücke brechen und in eine Schale geben. Etwas Thymian, Rosmarin, die Chillischote und Petersilie fein schneiden und ebenfalls in eine Schale geben. Genau wie die Crème Fraîche und den Rest des Käsemixes.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger