Alexis Bledel

Alexis Bledel alias Rory Gilmore
(c) Foto: VOX/Warner Bros. Ent.

Alexis Bledel alias Rory Gilmore

Kimberly Alexis Bledel wurde am 16. September 1981 in Houston/Texas geboren. Ihre Mutter kommt aus Mexiko und ihr Vater aus Argentinien. So verwundert es nicht, dass sie zunächst Spanisch sprach, bevor sie im Kindergarten Englisch lernte. Diese Sprachbarriere hinderte sie aber nicht daran, schon früh Interesse für die Schauspielerei zu zeigen. Bereits im Alter von 8 Jahren wurde sie von ihren Eltern ermutigt, Unterricht zu nehmen. Nicht etwa, um Schauspielerin zu werden, sondern um vielmehr ihre Schüchternheit abzulegen. Doch schnell war Alexis von der Bühne fasziniert und spielte fortan in mehreren Theaterstücken mit, z.B. "The Wizard of Oz" und "Aladdin".

- Anzeige -

Bei der Schauspielerei allein sollte es aber nicht bleiben. Als Alexis zur Highschool ging, wurde sie als Model entdeckt und reiste in Städte wie Tokio, New York, Mailand oder Los Angeles, um professionell vor den Kameras zu stehen. Nach dem Highschool-Abschluss schrieb sie sich an der New York University ein, um dort Schauspiel zu studieren.

Dieser Plan wurde allerdings nach nur einem Jahr unterbrochen, weil sie im Frühjahr 2000 erfolgreich für die Rolle der Rory in der Serie "Gilmore Girls" vorsprach. Obwohl Alexis zuvor noch nie in einer TV-Serie mitgespielt hatte, waren die Produzenten begeistert. Auch ihre Kollegen sind angetan von der jungen Alexis: "Sie ist eine der natürlichsten Schauspielerinnen, die ich jemals getroffen habe", schwärmt ihre Kollegin Kelly Bishop ("Emily Gilmore").

Ihr Kinodebüt feierte Alexis am 11. Oktober 2002 mit dem von den Kritikern gelobten Walt-Disney-Film "Tuck Everlasting", in dem sie überzeugend die Hauptrolle der sensiblen Winnie Foster verkörpert. 2004 folgte "The Orphan King", ein Drama aus dem Drogenmilieu, 2005 die gleichnamige Verfilmung des Frank-Miller-Comics "Sin City". Auch für die Rolle der Rory erntete sie viel Lob und Anerkennung: Bereits 2001 bekam sie den "Young Artist Award Best Performance in a TV Drama Series", 2002 erhielt sie den "Family Television Award for Actress for Gilmore Girls".

Zurzeit lebt Alexis in Los Angeles. Sie hofft, irgendwann ihren Uni-Abschluss nachzuholen. In ihrer Freizeit liest und fotografiert sie gerne, liebt es, ins Kino zu gehen und verbringt viel Zeit mit ihrer Familie oder ihren Freunden.

TM & © Bild: Warner Bros. Entertainment