SAMSTAGS I 18:00

Allergie gegen Graupapageien

Wenn Tiere zur Qual werden

Graupapageien sind neben Wellensittichen die am häufigsten gehaltene Papageienart. Doch was, wenn sich erst nach der Anschaffung herausstellt, dass man auf die exotischen Vögel allergisch reagiert? hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber kümmert sich um zwei Graupapageien, die wegen einer Allergie ihrer Besitzerin abgegeben werden müssen.

- Anzeige -
hundkatzemaus Allergie gegen Graupapageien
Graupapageien können bis zu 60 Jahre alt werden. © VOX

Graupapageien sind anspruchsvolle Pfleglinge, daher sollte bei ihrer Haltung einiges beachtet werden. Die cleveren Quasselstrippen können immerhin bis zu 60 Jahre alt werden. Überhaupt sind Papageien die einzigen Vögel, die mit einer Lebenserwartung von bis zu 100 Jahren sogar älter werden können als der Mensch! Darüber sollte man sich im Klaren sein, bevor man die Verantwortung für einen solchen Vogel übernimmt.

Frank Weber und das Franziskustierheim
Franziskustierheim
Lokstedter Grenzstraße 7
22527 Hamburg
Der Graupapagei
hundkatzemaus-Spezial
Informationen zur Haltung und Pflege von Papageien im hundkatzemaus-Spezial
Papageienfreunden Nord e.V
Alfred Pallentin von den "Papageienfreunden Nord e.V." informiert kritisch über die Haltung und Pflege der Papageien und vermittelt außerdem Abgabevögel.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut