MO - FR I 19:00

Alt-Eifeler Schweine-Schmorbraten mit Backkartoffeln und Rosenkohl

Zutaten
für Personen
Schweinenacken 1 kg
Salz und Pfeffer
Öl
Zwiebeln 4 Stück
Lorbeer 1 Blatt
Pimentkörner 4 Stück
Weinessig 5 EL
Malzbier 1 Liter
Honig 5 EL
Beilagen
Olivenöl 50 ml
Meersalz grob
Rosenkohl frisch 500 Gramm
Salz und Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 320 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 368,192 (88)
Eiweiß 7.11g
Kohlehydrate 9.21g
Fett 2.10g
Zubereitungsschritte

1 Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Bräter mit Öl ausschwenken und nach Geschmack Zwiebelringe reinlegen. Lorbeerblatt und Piment dazulegen. Fleisch drauflegen. Essig, Malzbier und Honig mischen, in den Topf gießen, so dass das Fleisch halb bedeckt ist. Deckel auf den Bräter und in den Ofen. Den Braten alle 30 Minuten wenden. Braten 2 Stunden bei 200 Grad schmoren.

2 Falls Flüssigkeit zugegeben werden muss, einfach Bratenfond verwenden. Nach zwei Stunden die Flüssigkeit und die Hälfte der Zwiebeln in einer flotten Lotte zur Soße durchdrücken. Soße wieder über das Fleisch geben und warm stellen. Wenn das Fleisch nun noch zwei Stunden zieht (oder länger) gewinnt der Braten an Geschmack. Das Fleisch darf sich nicht mehr in scheiden schneiden lassen, sondern muss beim Schneiden zerfallen, dann ist es optimal!

Beilagen

3 Für die Backkartoffeln die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen, mit grobem Meersalz ausstreuen. Kartoffel darin 1 Stunde backen, alle 20 Minuten umrühren, damit sie von allen Seiten knusprig werden.

4 Rosenkohl in Wasser mit ein wenig Salz und Pfeffer kochen und fertig.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden