MO - FR I 19:00

Amaretti-Zimt-Parfait mit Kirschragout

Zutaten
für Personen
Ei 1 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Puderzucker 50 g
Zimtpulver 1 TL
Amarettini Mandelkekse 100 g
Sahne 250 g
Kirschsaft 400 ml
Rotwein 250 ml
Zimtstangen 2 Stk.
Cassis Likör 100 ml
Vanillepuddingpulver 1 EL
Zitrone Fruchtsaft 1 Stk.
entsteinte Kirschen (aus dem Glas) 300 g
Kakao ungesüßt 30 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 420 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 661,072 (158)
Eiweiß 1.40g
Kohlehydrate 16.30g
Fett 6.92g
Zubereitungsschritte

1 Das Ei, Eigelb, Zimt und Puderzucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Die Amarettini fein zerbröseln und die Sahne steif schlagen. Danach die Brösel und die Sahne abwechselnd vorsichtig unter den Eischaum heben. Eine Form (ca. 500 ml Inhalt) mit Frischhaltefolie auskleiden und die Parfait-Masse einfüllen. Das Ganze für ca. 6 Stunden ins Gefrierfach stellen.

2 Den Kirschsaft, Rotwein, Cassis-Likör und die Zimtstangen in einem Topf auf 300 ml einkochen lassen. Danach die Zimtstangen aus der Sauce entfernen. Das Puddingpulver mit dem Saft der Zitrone verrühren und damit die kochende Sauce binden. Danach die Kirschen unterrühren.

3 Das Amaretti-Zimt-Parfait aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Danach das Pafait mit dem Kakaopulver bestäuben, in Stücke schneiden und mit dem Kirschragout servieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden