MO - FR I 19:00

Amarula-Vanilla-Crème-Brûlée mit italienischen Wildkirschen in Sirup

Zutaten
für Personen
Sahne 400 ml
Vollmilch 100 ml
Amarula 100 ml
Zucker braun 6 EL
Eigelb 4 Stk.
Vanille-Extrakt 1 Spritzer
Kastorzucker 5 EL
Wildkirschen 1 Becher
Ahornsirup 5 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1041,816 (249)
Eiweiß 1.44g
Kohlehydrate 25.76g
Fett 14.12g
Zubereitungsschritte

1 Sahne, Milch, Amarula, Zucker und ein paar Tropfen Vanille-Essenz miteinander vermischen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Die Eigelbe zur Masse geben und mit dem Mixer kurz verquirlen. Die Mischung ein paar Stunden ruhen lassen. Danach nochmals gut durchmischen und durch ein Teesieb gleichmäβig in die Porzellanschälchen gießen.

2 Die Schälchen in eine Saftpfanne setzen und diese mit kochendem Wasser bis zur halben Höhe der Schälchen auffüllen. Nun in den auf 150 °C Umluft vorgeheizten Ofen geben und 30 Minuten backen lassen. Dann sollte die Creme fest sein, also in der Mitte gerade nicht mehr flüssig.

3 Die Schälchen herausnehmen, abkühlen lassen und ab in den Kühlschrank. Ein paar Stunden sind gut, über Nacht ist besser.

4 Vor dem Servieren mit dem Kastorzucker bestreuen und am Tisch mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Auf die feste Kruste dann jeweils die italienischen Wildkirschen mit etwas Sirup geben.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert