Amiaz Habtu kommt bei den Damen sehr gut an

Amiaz Habtu in Bonn unterwegs
Amiaz Habtu in Bonn unterwegs Menschenkenntnis statt Wissen gefragt 00:02:10
00:00 | 00:02:10

Moderator macht für zwei Ladys den Bruce Darnell

Er rennt, er hüpft, er springt: Im Bonner Hofgarten macht „Wer weiß es, wer weiß es nicht?“-Moderator Amiaz Habtu macht wieder Späßchen und begeistert damit zwei ältere Damen, die in der Sonne auf einer Bank sitzen. „Machen sie Reklame für was?“, fragt eine der beiden Ladys. „Ob ich Reklame mache? Ja, für aus der Puste sein“, antwortet der schwer atmende Moderator und fragt: „Darf ich mich mal setzen?“

- Anzeige -

„Ziehen sie die Jacke aus – machen sie’s noch mal“, schlägt die andere Dame vor. „Aber nur die Jacke, ne.“ Die beiden sind von dem sympathischen Moderator ganz angetan: „Sie sind ein hübscher Kerl“. Amiaz ist begeistert. „Oh, oh, das hat heute noch keiner zu mir gesagt.“

Der Moderator bringt es auf den Punkt: „Wir heute quer durch Bonn heute unterwegs und wollen Menschen glücklich machen. Das gefällt den beiden Damen: „Dann machen sie uns glücklich.“ Und genau das möchten Amiaz Habtu und sein Kamerateam natürlich. Er erklärt den Hübschen die Spielregeln von „Wer weiß es, wer weiß es nicht?“. "Sie können jetzt 3.000 Euro gewinnen. Bar auf die Hand - die können sie gleich mit nach Hause nehmen", erklärt Amiaz den Ladys. "Oder, wollen sie mich jetzt verarschen?", fragt eine der Ladys skeptisch. "Boah, bitte", antwortet Amiaz "entrüstet".