MO - FR I 15:00

Angela will Shopping Queen werden

Friseurin aus dem Ruhrgebiet

„Shopping Queen“ ist diese Woche im Ruhrpott unterwegs. Dort geht es an Tag Nummer eins zu Angela nach Castrop Rauxel.

- Anzeige -

"Das junge Ding", wie Guido Maria Kretschmer sie einschätzt, ist mit 40 schon recht erwachsen und liebt offenbar ihren Beruf als Friseurin. Zumindest lässt ihre Wohn-Deko darauf schließen, denn in ihren vier Wänden hat sie eine kleine Gedenk-Ecke für ihren Beruf eingerichtet.

Guido ist scheinbar von der Idee an sich gar nicht so abgeneigt.

Direkt fängt der Designer an, sich auszumalen, wie er eine solche Ecke einrichten würde: Würde ich mir so mega langes Haar holen, das von der Decke runter hängt. Dann würde ich mir so ne Installation bauen…wo du so in Haare gehst…würde unten vielleicht so ne Art Lounge-Geschichte bauen und würde dann so dieses Geräusch als Installation machen ‚Schnipp, Schnipp. Schnipp, schnipp.‘…und dann kommt so Föhn-Geräusche….Du gehst dann da durch und die Haare würden sich oben bewegen…".

Allerdings entspricht diese Vorstellung so gar nicht Angelas Umsetzung. Da scheint die Blondine nicht ganz den ausgefallenen Geschmack des Modeschöpfers getroffen zu haben.

Hoffentlich läuft das beim Shoppen anders, wenn es darum geht, das perfekte Outfit zum Motto "Dangerous Woman – sei der Star auf der Tanzfläche im schicksten Club der Stadt".

Denn die Kandidatin muss ihr Outfit am Ende des Tages nicht nur von ihren Mitstreiterinnen bewerten lassen muss, am Finaltag gibt es auch Punkte vom Designer für den Look. Und diese haben schon so manches Ergebnis beeinflusst.

Doch Angela ist von sich überzeugt: "Ich kann es mit jedem aufnehmen. Ob jung, ob alt, ich mach das super gut. Wart’s ab, das wird was!"

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn