Angelina Jolie

Angelina Jolie

Jolies Karriere kam mit der Filmbiographie "George Wallace" ins Rollen. Für ihre Darstellung von Cornelia Wallace erhielt sie einen Golden Globe und wurde für einen Emmy nominiert. Zwei Jahre später erhielt die Lebensgefährtin von Superstar Brad Pitt den Oscar für ihre Nebenrolle in "Durchgeknallt". Es folgten Filme wie "Mr. & Mrs. Smith", "Der gute Hirte", "Ein mutiger Weg", das Fantasy-Abenteuer "Die Legende von Beowulf" oder der Actionfilm "Wanted", in dem sie an der Seite von Morgan Freeman und James McAvoy spielte. Zuletzt war sie als Evelyn Salt auf der Kinoleinwand zu sehen: In "Salt" spielt sie eine CIA-Agentin, auf die eine wahre Hetzjagd eröffnet wird, nachdem sie als angebliche russische Spionin denunziert wird.

- Anzeige -

Die Dreharbeiten zu "Lara Croft: Tomb Raider" in Kambodscha wurden für Angelina Jolie zum Schlüsselerlebnis. Später erklärte sie, der Aufenthalt in diesem zu großen Teilen verminten Land habe ihr die Augen für das Leid von Flüchtlingen geöffnet. In der Folge besuchte sie verschiedene Flüchtlingslager in der ganzen Welt und wurde schließlich vom UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR zur Sonderbotschafterin ernannt. Diese Aufgabe erfüllt sie seither mit großem Engagement.