Aktuell nicht im Programm

Angriff eines Pit Bull Terriers

Beim Gassi gehen wurden zwei Hunde von einem Pit Bull Terrier angegriffen. Nun müssen sie in der Tierambulanz Berlin behandelt werden.
Beim Gassi gehen wurden zwei Hunde von einem Pit Bull Terrier angegriffen. Nun müssen sie in der Tierambulanz Berlin behandelt werden.

Tierambulanz Berlin: Tierischer Überfall

Heike Heubel zittert am ganzen Leib: Bei der abendlichen Gassirunde wurden ihre beiden Hunde von einem Pit Bull Terrier angegriffen.

- Anzeige -

Den Chihuahua-Mix Harvey konnte sie noch schnell auf den Arm nehmen, doch Dackelmix Bonny wurde heftig von dem als aggressiv bekannten Pit Bull gebissen. Die fünfjährige Hündin steht sichtlich unter Schock, sie humpelt und hat mehrere kleine Wunden. Tierärztin Katja Schulz von der Tierambulanz Berlin-Brandenburg befürchtet Schlimmeres; Bisswunden sehen oft harmlos aus, gehen aber in manchen Fällen sehr weit in die Tiefe. Keime können dann gefährliche Entzündungen hervorrufen. Katja Schulz entscheidet, Bonny mit in die Praxis zu nehmen, um das Tier dort gründlich zu untersuchen und zu röntgen. Denn auch eine Fraktur kann sie nicht ausschließen...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung