MO - FR I 16:00

Anita und Hans: Die flotten Fünfziger

Das Brautpaar feiert eine kölsche Party mit 50er-Jahre-Flair

Das erste Brautpaar der "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Woche sind Anita und Hans, die in Köln unter dem Motto "Die flotten Fünfziger" feiern. Beim Empfang gibt es passenderweise kölsche Stimmungslieder mit 50er-Jahre-Flair.

- Anzeige -

Stilecht wird das Brautpaar am Nachmittag mit einem Cadillac zur Location gefahren und von seinen Gästen mit bunten Luftballons empfangen. Anstelle von Kaffee und Kuchen müssen sich die Gastbräute mit Kölsch und Reibekuchen zufrieden geben und genießen beim Probieren der rheinischen Köstlichkeiten den herzlichen Kontakt zur Festgesellschaft: "Die sind sehr offen gewesen, haben einen auch angesprochen und das fand ich sehr angenehm", beschreibt Gastbraut Alina den Kontakt zu den Gästen.

Ganz rheinische Frohnatur, hat sich der Gastwirt von Anitas und Hans' Location noch eine kleine Überraschung für das Brautpaar ausgedacht: ein Sänger gibt den Dean Martin Klassiker "Ain't that a kick in the head" auf Kölsch zum Besten. Die Aktion kommt bei den Gastbräuten gut an: "Das hat mir richtig gut gefallen. Es ist normalerweise gar nicht so meine Musikrichtung, aber da war super Stimmung", lobt Gastbraut Claudia die Gesangseinlage.

Die gesamte Hochzeitsgesellschaft lässt sich vom kölschen 50er-Jahre-Flair mitreißen und so schunkeln die Gäste im Takt der Musik. "Wir haben auch ein bisschen mitgeschunkelt – doch, war echt süß gemacht", kommentiert Gastbraut Eyleen die kleine Tanzeinlage auf dem Marktplatz. Auch Hochzeitsexperte Froonck ist begeistert: "Tip Top Einlage, da schunkelt doch schon der ganze 'Alter Markt'", lautet die positive Bewertung des Experten.

Das sind die Mottos der Woche

Anita: Die flotten Fünfziger

Alina: Glaube, Hoffnung, Liebe

Eyleen: Aus fünf Herzen wird eins

Claudia: Weidenglanz zum Hochzeitstanz

Franzi macht die Gastbräute glücklich
00:00 | 04:16

Keine Party, aber genug Spaß

Franzi macht die Gastbräute glücklich