MO - FR I 19:00

Ann-Kathrin beweist Kreativität

Die Lübecker-Runde sieht pink

Am vierten Tag der Dinner-Runde in Lübeck kocht Jung-Mama Ann-Kathrin. Die Gastgeberin serviert als Aperitif eine pinke Eigenkreation aus Champagner, Himbeeren und Limette. Die weiblichen Gäste sind schon vom Erscheinungsbild des Drinks angetan, können sich aber besonders für die großen „Tschernobyl-Himbeeren“ begeistern – nur Quotenmann Philipp findet den Drink „papp-süß“. Nichtsdestotrotz wird der Aperitif als gelungenes Experiment von der Gruppe aufgenommen und ein guter Start in den Kochabend scheint damit gelungen. Das stellt auch Gastgeberin Ann-Kathrin fest: „Alle nett, alle lieb, alle toll!“

- Anzeige -
Ann-Kathrin beweist Kreativität
Bitterer Auftakt der Kölner Karnevalsrunde
00:00 | 01:42

Da erlaubt sich Mirco doch sicher einen Scherz?!

Bitterer Auftakt der Kölner Karnevalsrunde