Aktuell nicht im Programm

Anprobe und Prüfung beim SeaStar Discovery Award

Nicht im TV zu sehen: Exkusive Bonus-Szenen

Man nennt ihn den 'härtesten Model Contest der Welt' - der SeaStar Discovery Award fordert einiges von den Kandidatinnen: Bei Shootings in der ägyptischen Wüste oder unter Wasser am Wrack einer Fähre müssen die Models an ihre Grenzen gehen.

- Anzeige -

Sabrina aus Frankfurt hat es bis ins Halbfinale geschafft. Jetzt geht es ums Ganze: In Ägypten wird den Kandidatinnen ihr Tauch-Equipment angepasst. Noch ist alles spaßig, obwohl Sabrina feststellt: "Ich fühle mich wie eine Presswurst!"

Wer die Theorie nicht besteht, fliegt raus

Am nächsten Morgen wird es ernst: Die theoretische Prüfung steht an. Und wer die nicht besteht, darf gar nicht erst ins Wasser. Sabrina ist es "ganz flau im Magen". Aber es läuft ganz gut - die Mädels fühlen sich unbeobachtet und beraten sich heimlich während der Prüfung. Aber dann der Schreck: Am Ende fliegen sie doch auf, da alle den gleichen Fehler gemacht haben! Trotzdem haben alle bestanden - jetzt kann es für die Top 10 losgehen.