Antalya: Sommertraum am Mittelmeer

Antalya: Sommertraum am Mittelmeer

Antalya: Wunderschöne Landschaften, geheimnisvolle Buchten und antike Ruinenstädte

Traumhafte Sandstrände, glänzendes blau-grünes Meer und sommerliche 30 Grad – das ist Antalya. Die Stadt an der Mittelmeerküste im Süden der Türkei, auch die „türkischen Riviera“ genannt, bietet ihren Besuchern abwechslungsreiche Urlaubstage mit lebhaften Stränden, luxuriösen Hotels und historischen Vierteln. Wunderschöne Landschaften, geheimnisvollen Buchten und antike Ruinenstädte bilden eine einzigartige Mischung für einen Urlaub mit der ganzen Familie, mit Kindern, Freunden oder für Erlebnisreisen inklusive Tourprogramm. Die blaue Küste der Türkei zählt zu den beliebtesten Sommerzielen von Urlauberinnen und Urlaubern aus Deutschland, die an kilometerlangen Sandstränden das glasklare Wasser an den vielen Sonnentagen des Jahres genießen können. Seit 2006 findet im sonnenverwöhnten Urlaubsparadies auch der jährliche „Antalya Marathon“ statt, wo Leistungssportler und Hobbyläufer unter traumhaft sommerlichen Bedingungen rund 42 km Strecke zurücklegen.

- Anzeige -

Entspannen und wandern in der Türkei

Antalya: Sommertraum am Mittelmeer

Darüber hinaus bieten in Antalya und Umgebung die modernen Ferienzentren das ganze Jahr über mit All-Inclusive Angeboten ein reizvolles Preis-Leistungs-Verhältnis für Ferienreisen in die Region. Das Freizeitangebot für Urlauberinnen und Urlauber ist breit: Neben Wassersportmöglichkeiten wie Jet-Ski, Segeln, Schnorcheln oder Tauchen in Alanya, Antalya oder dem unweit entfernten Side, erfreut sich auch das Klettern im Naturschutzgebiet Olympos immer größerer Beliebtheit. Die geschichtsträchtige Landschaft, nur wenige Autostunden von Antalya entfernt, bietet Bergsteigern und Abenteurern gleichermaßen Kletterfreude. Olympos gehörte in der Antike zum Lykischen Städtebund und ist heute eine Etappe des berühmten „Lykischen Weges“. Dieser Weitwanderweg erstreckt sich über 500 km von Fethiye nach Antalya. Entlang des Weges finden sich unzählige Sehenswürdigkeiten und Ruinen der Antike wie lykische Felsengräber oder die Überreste einstiger Städte. Viele Wegabschnitte sind noch fast unentdeckt und machen den besonderen Reiz der Region aus.

Für jeden Kulturinteressierten lohnt ein Ausflug in das 46 km westlich von Antalya gelegene antike Theater Aspendos. Das geschichtsträchtige Bauwerk wird aufgrund seiner atemberaubenden Akustik auch heute noch jährlich für Opernaufführungen genutzt und bietet bis zu 20.000 Zuschauern Platz.