MO - FR I 19:00

Apfelküchlein mit Zimt-Mascarpone-Créme

Zutaten
für Personen
Apfelküchlein
Hefe 20 Gramm
Milch 200 Gramm
Mehl 250 Gramm
Haselnüsse gehackt 50 Gramm
Rosinen in Amaretto eingeweicht 50 Gramm
Zitronenabrieb 1 Stück
Eigelb 1 Stück
Eiweiß 1 Stück
Zucker 100 Gramm
Zimt 3 EL
Butter
Mascarponecreme
Zimt 2 EL
Honig 1 EL
Zucker 1 TL
Sahne 5 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 100 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1054,368 (252)
Eiweiß 4.28g
Kohlehydrate 31.70g
Fett 11.96g
Zubereitungsschritte

Apfelküchlein

1 Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden. Hefe und etwas Zucker in lauwarmer Milch anrühren. Mehl, Haselnüsse, Rosinen, Zitronenschale, Eigelb und Apfelwürfel darunter mischen. Eiweiß steif schlagen und untermischen. 1 Stunde gehen lassen.

2 In einer Pfanne mit Butter kleine Plätzchen des Teiges backen. Zucker und Zimt mischen und die Küchlein darin wälzen.

Mascarponecreme

3 Alles zusammen zu einer schönen Sauce rühren und abschmecken. Die Sauce als Spiegel anrichten, Apfelküchlein darauf legen, mit Zimt bepudern, mit Minze garnieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger