MO - FR I 19:00

Apple Crumble mit Vanilleeis und Cidersorbet

Zutaten
für Personen
Für den Apple Crumble
Brombeeren 100 g
Mehl 120 g
Haferflocken 60 g
Butter weich 120 g
Zucker braun 120 g
Zimt 1 EL
Salz 1 Msp
Für das Vanilleeis
Milch 400 ml
Sahne 200 ml
Eigelb 6 Stk.
Zucker 180 g
Für das Cidersorbet
Cidre 400 ml
Wasser 200 ml
Zucker 200 g
Zitronensaft 1 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 874,456 (209)
Eiweiß 1.83g
Kohlehydrate 31.09g
Fett 7.81g
Zubereitungsschritte

Apple Crumble

1 Die Äpfel schälen, entkernen und in daumengroße Stücke schneiden. Den Boden von 5 kleinen Backförmchen mit Zimt bestreuen und die Apfelstückchen darauf verteilen. Die Brombeeren waschen und zu den Äpfeln in die Förmchen geben.

2 Mehl, Butter, Zucker, Haferflocken und Salz in einer Schüssel mit den Händen zu einem Streuselteig kneten. Den Teig über die Backförmchen bröseln und leicht andrücken. Die Förmchen beim 200 Grad Ober- und Unterhitze im Ofen backen bis die Streusel schön braun sind.

Vanilleeis

3 Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Das Vanillemark zusammen mit der Milch, der Sahne und der ausgekratzten Vanilleschote in einen Topf geben. Alles kurz zum kochen bringen und sofort vom Herd nehmen. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Das warme Milch/Sahne-Gemisch unter den Eischaum heben und alles zurück in den Topf geben. Die Masse solange erhitzen, aber auf keinen Fall kochen, bis sie dickflüssig wird. Gelegentlich umrühren. Die dickflüssig gewordene Masse durch ein Sieb in eine Schüssel im kalten Wasserbad (Wasser mit Eiswürfeln) schütten. Unter Rühren abkühlen lassen. Die abgekühlte Masse in die Eismaschine geben.

Cidersorbet

4 Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Schälen ist nicht nötig. Die Stückchen zusammen mit Cider, Wasser, Zucker und Zitronensaft in einem Topf zum kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und alles zugedeckt ca. 5 Minuten simmern lassen. Alles durch ein Sieb gießen und die Äpfel mit einem Löffel durch das Sieb pressen, bis nur noch die Schalen übrig bleiben. Die so gewonnene Masse mit Zitronensaft abschmecken, abkühlen lassen und in der Eismaschine gefrieren lassen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden