SAMSTAGS I 18:00

ARCHE 90 - Tränenreicher Abschied

Hilfe für Vierbeiner in Not

Die Dortmunder Tierschutzorganisation ARCHE 90 setzt sich für Vierbeiner in Not ein.

- Anzeige -
Die Tierschutzorganisation Arche 90 kümmert sich Vierbeiner in Not.
Die Tierschutzorganisation Arche 90 kümmert sich Vierbeiner in Not.

Ob es nun um verletzte oder ausgesetzte Hunde und Katzen oder um Artenschutzangelegenheiten geht: Die Aktivisten sind rund um die Uhr im Einsatz und stecken ihr ganzes Herzblut in die Rettung von Haus- und Wildtieren. Vereinsleiterin Heike Beckmann sowie die Mitarbeiterinnen Steffi Martens und Gabriele Bayer leisten Hilfestellung und nicht selten auch Überzeugungsarbeit.

Hin und wieder kommt es vor, dass selbst die liebevollsten Tierhalter ihre Schützlinge abgeben müssen. Meist spielen dabei persönliche Schicksale eine große Rolle. Auch der vollberufstätige Besitzer der kleinen Shih Tzu Hündin Milly muss sich nach der Trennung von seiner Frau wegen Zeitnot von seinem Liebling trennen und wendet sich an die Tierschutzorganisation ARCHE 90. Der Abschied fällt schwer und zerreißt dem Hundehalter und seiner Mutter, die im Seniorenheim lebt, fast das Herz. Werden die Tierschützer ein neues Zuhause für den anhänglichen Vierbeiner finden? Und wie wird Milly mit der Trennung klarkommen? Außerdem: Kioskbesitzer Metin Özkan rettete einen kleinen Buchfink, der am Auge schwer verletzt ist. Kann der Findling vorerst bei Vogelflüsterer Ewald Ferlemann unterkommen?

Arche 90 e.V.
Am Westheck 109 a
44309 Dortmund

Telefon: 0231 - 875397
Im VOX Tierlexikon

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut